Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 2/2017

07.02.2017 | CME

Lebensbedrohliche Notfälle in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Überblick dringlicher Situationen für Notärzte

verfasst von: Dr. med. H. E. Bernd, R. A. Mlynski

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 2/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Notärzte werden regelmäßig mit Notfallsituationen aus dem Hals-Nasen-Ohren(HNO)-Bereich konfrontiert. Deren Leitsymptome sind Blutungen, Luftnot, Schluckbeschwerden und Schwellungen. Ursachen können Verletzungen, Infektionen, Neoplasien, Allergien oder Fremdkörper sein. Im Notfallmanagement der Blutung und Atemnot muss neben Ursache und Lokalisation auch der Zeitraum für diagnostische und therapeutische Maßnahmen abgeschätzt werden. Auslöser der akuten Luftnot sind abszedierende Entzündungen, anaphylaktische Reaktionen und Angioödeme. Im Kindesalter sind Pseudokrupp und Epiglottitis typische Ursachen der Atemnot. Verletzungen von Larynx und Trachea erfordern gezielte Überlegungen bezüglich einer Intubation oder Tracheotomie.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Bremen T, Glien A, Gräff I, Gerstner A, Schröck A (2012) Interdisziplinäre Notfallzentren – Erste Erfahrungen aus HNO-ärztlicher Sicht. HNO 12:1060–1066 Bremen T, Glien A, Gräff I, Gerstner A, Schröck A (2012) Interdisziplinäre Notfallzentren – Erste Erfahrungen aus HNO-ärztlicher Sicht. HNO 12:1060–1066
3.
Zurück zum Zitat Strutz J (2001) Notfallbehandlung. In: Mann W, Strutz J (Hrsg) Praxis der HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Thieme, Stuttgart, S 852–882 Strutz J (2001) Notfallbehandlung. In: Mann W, Strutz J (Hrsg) Praxis der HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Thieme, Stuttgart, S 852–882
6.
Zurück zum Zitat Bas M, Hoffmann TK, Kojda G (2006) Evaluation and management of angioedema of the head and neck. Curr Opin Otolaryngol Head Neck Surg 14(3):170–175 CrossRefPubMed Bas M, Hoffmann TK, Kojda G (2006) Evaluation and management of angioedema of the head and neck. Curr Opin Otolaryngol Head Neck Surg 14(3):170–175 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat AWMF Leitlinien-Register Nr. 001/031 Klasse S2k Interdisziplinäre Versorgung von Kindern nach Fremdkörperaspiration und Fremdkörperingestion AWMF Leitlinien-Register Nr. 001/031 Klasse S2k Interdisziplinäre Versorgung von Kindern nach Fremdkörperaspiration und Fremdkörperingestion
9.
Zurück zum Zitat Schaper A, Kaiser G (2014) Kohle, Kali, Kinderklinik. Monatsschr Kinderheilk 162:546–554 CrossRef Schaper A, Kaiser G (2014) Kohle, Kali, Kinderklinik. Monatsschr Kinderheilk 162:546–554 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Ernst A, Herzog M, Seidl RO (2004) Traumatologie des Kopf-Hals-Bereichs. Thieme, Stuttgart, S 2–6 Ernst A, Herzog M, Seidl RO (2004) Traumatologie des Kopf-Hals-Bereichs. Thieme, Stuttgart, S 2–6
Metadaten
Titel
Lebensbedrohliche Notfälle in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Überblick dringlicher Situationen für Notärzte
verfasst von
Dr. med. H. E. Bernd
R. A. Mlynski
Publikationsdatum
07.02.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 2/2017
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-016-0263-5