Skip to main content
main-content

29.03.2019 | Krankenhaus | Nachrichten

„Jukebox“ – UKE präsentiert Online-Tool zur passgenauen Stellensuche

Match –  das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) geht neue Wege in der Personalgewinnung. Mit dem Online-Tool „jukebox“, finden Pflegefachkräfte heraus, welcher „Pflegetyp“ sie sind und welche Station des UKE am besten zu ihnen passt.

Frau © contrastwerkstatt / stock.adob

Auf dem ersten Hamburger Pflegefestival hat das UKE am 21. März sein neues Online-Tool „jukebox“ live geschaltet. Pflegende, die darin 35 Fragen zu ihren beruflichen Präferenzen beantworten, bekommen die Stationen und Bereiche  des UKE angezeigt, die am besten zu ihrem Profil passen. Gleichzeitig erfahren sie, ob es dort freie Stellen gibt. Auch die Stationsteams stellen sich ihren potenziellen Kollegen vor – mit Texten, Bildern und Videos.

Mit einem passgenauen Match zwischen Bewerbendem und Fachbereich, wolle man die Zufriedenheit der Pflegenden stärken, so das UKE. Jobsuchende erhielten zudem einen ersten Eindruck von den Stationsteams und könnten direkt Kontakt aufnehmen. Das vereinfache den Bewerbungsprozess und baue Berührungsängste ab.

Laut UKE ist das Tool aber nicht nur für externe Bewerber gedacht. Auch UKE-Pflegekräfte, die sich für einen Wechsel im Haus interessieren, können es nutzen. (ne)

Weitere Informationen findet ihr hier: https://jukebox.uke.de/