Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2015 | Editorial | Ausgabe 3/2015

Heilberufe 3/2015

Kraftvoll zubeißen

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 3/2015
Autor:
Urban & Vogel
Der BARMER GEK Pflegereport 2014 brachte es an den Tag. Eigentlich bestätigte er aber nur das, was man vermuten konnte: Pflegebedürftige werden deutlich seltener zahnmedizinisch versorgt als nicht Pflegebedürftige. Gründe dafür gibt es vermutlich nicht nur einen. Aber die Zeit, die so manche Pflegekraft für die Grundpflege zur Verfügung hat, ist einfach begrenzt, zudem blenden die zahnmedizinischen Leitlinien die Gruppe der Pflegebedürftigen laut Report aus. Wie gesagt, so wirklich wundern tut das Ergebnis nicht. Doch damit die Zahn- und Mundpflege richtig durchgeführt werden kann, haben Prof. und Dr. Arnetzl einige Tipps für HEILBERUFE zusammengestellt. Weil die beiden Fachleute aber auch auf die Notwendigkeit kontinuierlicher Schulungen verweisen, können Sie damit gleich starten: Machen Sie mit beim PflegeKolleg Zahn- und Mundpflege (ab Seite 11). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Heilberufe 3/2015 Zur Ausgabe