Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2016 | PflegeKolleg | Ausgabe 2/2016

Mobilisieren, Aktivieren, Lagern
Heilberufe 2/2016

Kontrakturen vorbeugen

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2016
Autor:
Sabine Lübbers
„Wer rastet, der rostet“ — Bewegungseinschränkungen führen rasch zu einer Beeinträchtigung des Bewegungsapparates. Das gilt besonders bei pflegebedürftigen Menschen. Daher ist die Vorbeugung von Kontrakturen in der Pflegepraxis das Gebot der Stunde. Auch hier gilt: Regelmäßige Bewegung macht’s.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Heilberufe 2/2016Zur Ausgabe