Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | PflegePraxis | Ausgabe 11/2016

Häufig übersehen
Heilberufe 11/2016

Komplikation Lungenembolie

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 11/2016
Autor:
Dr. med. Dietmar Najak
Immobilität, Schwangerschaft oder eine größere OP, um nur einige Risikofaktoren zu nennen, können Auslöser einer akuten Lungenembolie sein. Sie gehört zu den am häufigsten übersehenen Komplikationen. In Deutschland rechnet man mit schätzungsweise 200.000 Lungenembolien pro Jahr, wovon etwa 30.000 tödlich verlaufen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2016

Heilberufe 11/2016 Zur Ausgabe

PflegeAlltag

„Heimhopping“