Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Kommunikation und Kontaktaufbau mit Menschen mit Demenz

verfasst von : Gerald Gatterer, Antonia Croy

Erschienen in: Leben mit Demenz

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Kommunikation und Interaktion sind wesentliche Aspekte bei der Betreuung von Menschen mit Demenz in unterschiedlichen Stadien der Erkrankung. Insofern sollen in diesem Kapitel die wesentlichen Faktoren für eine gelungene Kommunikation aus einer personenzentrierten Sicht dargestellt werden.
Literatur
Zurück zum Zitat Bauer J (2006) Warum ich fühle, was du fühlst: Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone. Herder, Freiburg Bauer J (2006) Warum ich fühle, was du fühlst: Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone. Herder, Freiburg
Zurück zum Zitat Buber, M (1999) Das dialogische Prinzip: Ich und Du. Zwiesprache. Die Frage an den Einzelnen. Elemente des Zwischenmenschlichen. Zur Geschichte des dialogischen Prinzips. 14. Aufl. Gütersloher Verlagshaus, München Buber, M (1999) Das dialogische Prinzip: Ich und Du. Zwiesprache. Die Frage an den Einzelnen. Elemente des Zwischenmenschlichen. Zur Geschichte des dialogischen Prinzips. 14. Aufl. Gütersloher Verlagshaus, München
Zurück zum Zitat Hellrung U (2012) Sprachentwicklung und Sprachförderung. Herder, Freiburg Hellrung U (2012) Sprachentwicklung und Sprachförderung. Herder, Freiburg
Zurück zum Zitat Kitwood, T (2000/2008) Demenz. Der person-zentrierte Ansatz im Umgang mit verwirrten Menschen, 5. Aufl. Huber, Bern Kitwood, T (2000/2008) Demenz. Der person-zentrierte Ansatz im Umgang mit verwirrten Menschen, 5. Aufl. Huber, Bern
Zurück zum Zitat Motschnig R, Nykl L (2009) Konstruktive Kommunikation: Sich und andere verstehen durch personenzentrierte Interaktion (Konzepte der Humanwissenschaften). Klett-Cotta, Stuttgart Motschnig R, Nykl L (2009) Konstruktive Kommunikation: Sich und andere verstehen durch personenzentrierte Interaktion (Konzepte der Humanwissenschaften). Klett-Cotta, Stuttgart
Zurück zum Zitat Prouty, G, Pörtner, M, Van Werde, D (1998/2009) Prä-Therapie. Klett-Cotta, Stuttgart Prouty, G, Pörtner, M, Van Werde, D (1998/2009) Prä-Therapie. Klett-Cotta, Stuttgart
Zurück zum Zitat Rogers, CR (1980/2012) Der neue Mensch. Stuttgart: Klett-Cotta Rogers, CR (1980/2012) Der neue Mensch. Stuttgart: Klett-Cotta
Zurück zum Zitat von Schultz Thun Friedemann (2005) Miteinander reden 1. Störungen und Klärungen. Rowohlt Taschenbuch, Hamburg von Schultz Thun Friedemann (2005) Miteinander reden 1. Störungen und Klärungen. Rowohlt Taschenbuch, Hamburg
Zurück zum Zitat Watzlawick P (2011) Man kann nicht nicht kommunizieren. Huber, Bern Watzlawick P (2011) Man kann nicht nicht kommunizieren. Huber, Bern
Metadaten
Titel
Kommunikation und Kontaktaufbau mit Menschen mit Demenz
verfasst von
Gerald Gatterer
Antonia Croy
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58267-1_13