Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 12/2021

01.12.2021 | Pflege Wissenschaft

Körperbildveränderungen: Haarausfall, Narben, Stoma

verfasst von: Hannah Brock, Dr. rer. med. Kristina Geue, Dr. rer. med. Diana Richter, Dipl.-Psych. Annekathrin Sender

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 12/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Haarausfall, Operationsnarben, Hautirritationen oder ein künstlicher Darmausgang stellen nur einen Bruchteil der möglichen körperlichen Veränderungen durch eine Krebstherapie dar. Gerade für junge Erwachsene, deren Identifikation mit dem eigenen Körper sich noch in der Entwicklung befindet, sind die sichtbaren Folgen der Erkrankung und Behandlung enorm belastend. Obwohl die negativen Auswirkungen einer Krebserkrankung auf das Körperbild deutlich erwiesen sind, erfährt diese Problematik in der klinischen Praxis bisher recht wenig Beachtung. Es existieren bislang keine spezifischen Lösungsansätze oder Leitfäden für den pflegerischen und ärztlichen Umgang mit Körperbildveränderungen oder -störungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Krebs. Die Sichtbarkeit dieses Problemfeldes in der Pflege zu erhöhen und den Umgang damit zu schulen, sollte eine zukünftige Aufgabe sein.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Körperbildveränderungen: Haarausfall, Narben, Stoma
verfasst von
Hannah Brock
Dr. rer. med. Kristina Geue
Dr. rer. med. Diana Richter
Dipl.-Psych. Annekathrin Sender
Publikationsdatum
01.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 12/2021
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-021-1158-8