Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 4/2018

01.04.2018 | Pflegepraxis

Hinschauen und Handeln

Kinder und Jugendliche vor Gewalt in der Pflege schützen

verfasst von: Dr. Ulrike Hoffmann, Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 4/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Gewalt in der Pflege zeigt sich in verschiedenen Formen und Ausrichtungen und ist ein hochrelevantes Problem für die Praxis. Die Häufigkeit kann derzeit noch nicht umfassend eingeschätzt werden, notwendig ist hier weitere Forschung.
Um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und Klienten vor Gewalt zu schützen, sollte in Einrichtungen ein Schutzkonzept entwickelt werden. Auch das Problem von Gewalt gegen Pflegende muss bearbeitet und diese stärker unterstützt werden. Ebenso notwendig sind strukturelle Veränderungen wie höhere Personalschlüssel und ein Ausbau von Fort- und Weiterbildung. Hier sind die Leitungen von Kliniken und Einrichtungen gefordert, aber auch die Politik, um die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen.
Literatur
Zurück zum Zitat BMFSFJ — Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; BMG — Bundesministerium für Gesundheit (2014). Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen. 11. Auflage. www.​pflege-charta.​de/fileadmin/charta/pdf/140603_-_Aktive_PDF_-_Charta.pdf (Zugriff am 24.01.2018) BMFSFJ — Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; BMG — Bundesministerium für Gesundheit (2014). Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen. 11. Auflage. www.​pflege-charta.​de/fileadmin/charta/pdf/140603_-_Aktive_PDF_-_Charta.pdf (Zugriff am 24.01.2018)
Zurück zum Zitat DJI - Deutsches Jugendinstitut (Hrsg.) (2011): Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen. Deutsches Jugendinstitut e. V., München DJI - Deutsches Jugendinstitut (Hrsg.) (2011): Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen. Deutsches Jugendinstitut e. V., München
Zurück zum Zitat Enders U., Kossatz Y. (2010): Grenzverletzung, sexueller Übergriff oder sexueller Missbrauch. In: Enders, U (Hrsg.) (2010): Grenzen achten: Schutz vor sexuellen Übergriffen in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln Enders U., Kossatz Y. (2010): Grenzverletzung, sexueller Übergriff oder sexueller Missbrauch. In: Enders, U (Hrsg.) (2010): Grenzen achten: Schutz vor sexuellen Übergriffen in Institutionen. Ein Handbuch für die Praxis. Kiepenheuer & Witsch, Köln
Zurück zum Zitat Fegert J. M., Hoffman U., Kölch M. (2018): Schutz von vulnerablen Personen im Abhängigkeitsverhältnis — eine Frage der Haltung in Pflege, Pädagogik, Betreuung und Krankenversorgung. In: Fegert J. M., Kölch M., König E., Harsch D., Witte S., Hoffmann U. (Hrsg.) (2018): Schutz vor sexueller Gewalt und Übergriffen in Institutionen — ein Handbuch für die Leitungspraxis im Gesundheitswesen, Jugendhilfe und Schule. Springer, Berlin (in Vorbereitung) Fegert J. M., Hoffman U., Kölch M. (2018): Schutz von vulnerablen Personen im Abhängigkeitsverhältnis — eine Frage der Haltung in Pflege, Pädagogik, Betreuung und Krankenversorgung. In: Fegert J. M., Kölch M., König E., Harsch D., Witte S., Hoffmann U. (Hrsg.) (2018): Schutz vor sexueller Gewalt und Übergriffen in Institutionen — ein Handbuch für die Leitungspraxis im Gesundheitswesen, Jugendhilfe und Schule. Springer, Berlin (in Vorbereitung)
Zurück zum Zitat Fegert J. M., Rassenhofer M., Schneider T., Seitz A., Spröber N. (2013): Sexueller Kindesmissbrauch. Zeugnisse, Botschaften, Konsequenzen. Beltz Juventa, Weinheim, Basel Fegert J. M., Rassenhofer M., Schneider T., Seitz A., Spröber N. (2013): Sexueller Kindesmissbrauch. Zeugnisse, Botschaften, Konsequenzen. Beltz Juventa, Weinheim, Basel
Zurück zum Zitat Fegert J. M. (2007): Prävention von Missbrauch in Institutionen durch Abschreckung vs. Prävention durch Empowerment. In: Kind Jugend Gesellschaft, 52(4), S. 99–103 Fegert J. M. (2007): Prävention von Missbrauch in Institutionen durch Abschreckung vs. Prävention durch Empowerment. In: Kind Jugend Gesellschaft, 52(4), S. 99–103
Zurück zum Zitat Fetzer A. E., Steinert T., Metzger W., Fegert J. M. (2006): Eine prospektive Untersuchung von Zwangsmaßnahmen in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie. In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 55(10), 754–766 PubMed Fetzer A. E., Steinert T., Metzger W., Fegert J. M. (2006): Eine prospektive Untersuchung von Zwangsmaßnahmen in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie. In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 55(10), 754–766 PubMed
Zurück zum Zitat Gahleitner S. B., Hensel T., Baierl M., Kühn M., Schmid M. (2017): Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern. Ein Handbuch für Jugendhilfe, Schule und Klinik. Vandenhoek & Ruprecht, Göttingen Gahleitner S. B., Hensel T., Baierl M., Kühn M., Schmid M. (2017): Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern. Ein Handbuch für Jugendhilfe, Schule und Klinik. Vandenhoek & Ruprecht, Göttingen
Zurück zum Zitat Hirsch R. (2016): Gewalt gegen alte Menschen. In: Bundesgesundheitsbl., 1(59): 105 CrossRef Hirsch R. (2016): Gewalt gegen alte Menschen. In: Bundesgesundheitsbl., 1(59): 105 CrossRef
Zurück zum Zitat Kind N., Eckert A., Steinlin C., Schmeck K., Fegert J. M., Schmid M. (submitted): Verbal and physical client aggression — a longitudinal analysis of professional caregivers’ psychophysiological stress response and burnout. Kind N., Eckert A., Steinlin C., Schmeck K., Fegert J. M., Schmid M. (submitted): Verbal and physical client aggression — a longitudinal analysis of professional caregivers’ psychophysiological stress response and burnout.
Zurück zum Zitat Leeb R. T., Paulozzi L., Melanson C., Simon T., Arias I. (2008): Child maltreatment surveillance: Uniform definitions for public health and recommended data elements, version 1.0. Atlanta (GA): Centers for Disease Control and Prevention, National Center for Injury Prevention and Control Leeb R. T., Paulozzi L., Melanson C., Simon T., Arias I. (2008): Child maltreatment surveillance: Uniform definitions for public health and recommended data elements, version 1.0. Atlanta (GA): Centers for Disease Control and Prevention, National Center for Injury Prevention and Control
Zurück zum Zitat RTKM — Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch (2012): Abschlussbericht Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich. www.​bmfsfj.​de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Abschlussbericht-Runder-Tisch-sexueller-kindesmissbrauch,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf (Zugriff am 24.01.2018) RTKM — Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch (2012): Abschlussbericht Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich. www.​bmfsfj.​de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Abschlussbericht-Runder-Tisch-sexueller-kindesmissbrauch,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf (Zugriff am 24.01.2018)
Zurück zum Zitat Steinlin C., Dölitzsch C., Fischer S., Lüdtke J., Fegert J. M., Schmid M. (2015a): Burnout, Posttraumatische Belastungsstörung und Sekundärtraumatisierung. Belastungsreaktionen bei pädagogischen Fachkräften in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen der Schweiz. In: Trauma & Gewalt, 9(1), 6–21 Steinlin C., Dölitzsch C., Fischer S., Lüdtke J., Fegert J. M., Schmid M. (2015a): Burnout, Posttraumatische Belastungsstörung und Sekundärtraumatisierung. Belastungsreaktionen bei pädagogischen Fachkräften in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen der Schweiz. In: Trauma & Gewalt, 9(1), 6–21
Zurück zum Zitat Steinlin C., Fischer S., Dölitzsch C., Fegert J. M., Schmid M. (2015b): Pädagogische Arbeit in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen — eine gefahrgeneigte Tätigkeit. In: Trauma & Gewalt, 9(1), 22–33 Steinlin C., Fischer S., Dölitzsch C., Fegert J. M., Schmid M. (2015b): Pädagogische Arbeit in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen — eine gefahrgeneigte Tätigkeit. In: Trauma & Gewalt, 9(1), 22–33
Zurück zum Zitat Steinlin C., Dölitzsch C., Fischer S., Schmeck K., Fegert J. M., Schmid M. (2016): Der Zusammenhang zwischen Burnout-Symptomatik und Arbeitszufriedenheit bei pädagogischen Mitarbeitenden in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 65(3), 162–180 CrossRef Steinlin C., Dölitzsch C., Fischer S., Schmeck K., Fegert J. M., Schmid M. (2016): Der Zusammenhang zwischen Burnout-Symptomatik und Arbeitszufriedenheit bei pädagogischen Mitarbeitenden in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 65(3), 162–180 CrossRef
Zurück zum Zitat Steinlin C., Dölitzsch C., Kind N., Fischer S., Schmeck K., Fegert J. M., Schmid M. (2017): The influence of sense of coherence, self-care and work satisfaction on secondary traumatic stress and burnout among child and youth residential care workers in Switzerland. In: Child & Youth Services, 38(2), 159–175 CrossRef Steinlin C., Dölitzsch C., Kind N., Fischer S., Schmeck K., Fegert J. M., Schmid M. (2017): The influence of sense of coherence, self-care and work satisfaction on secondary traumatic stress and burnout among child and youth residential care workers in Switzerland. In: Child & Youth Services, 38(2), 159–175 CrossRef
Zurück zum Zitat Von Hirschberg K. R., Zeh A., Kähler B. (2009): Gewalt und Aggression in der Pflege. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege — BGW. www.​bgw-online.​de/DE/Arbeitssicherheit-Gesundheitsschutz/Grundlagen-Forschung/GPR-Medientypen/Downloads/BGW08-00-113-Gewalt-und-Aggression-in-der-Pflege-Kurzueberblick_Download.pdf?__blob=publicationFile (Zugriff am 19.01.2018) Von Hirschberg K. R., Zeh A., Kähler B. (2009): Gewalt und Aggression in der Pflege. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege — BGW. www.​bgw-online.​de/DE/Arbeitssicherheit-Gesundheitsschutz/Grundlagen-Forschung/GPR-Medientypen/Downloads/BGW08-00-113-Gewalt-und-Aggression-in-der-Pflege-Kurzueberblick_Download.pdf?__blob=publicationFile (Zugriff am 19.01.2018)
Zurück zum Zitat Weidner F., Tucman D., Jacobs P. (2017): Studie zu „Gewalt in der Pflege“. Eine fast alltägliche Erfahrung. In: Die Schwester Der Pfleger, 09/2017, S. 14 ff. Weidner F., Tucman D., Jacobs P. (2017): Studie zu „Gewalt in der Pflege“. Eine fast alltägliche Erfahrung. In: Die Schwester Der Pfleger, 09/2017, S. 14 ff.
Metadaten
Titel
Hinschauen und Handeln
Kinder und Jugendliche vor Gewalt in der Pflege schützen
verfasst von
Dr. Ulrike Hoffmann
Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert
Publikationsdatum
01.04.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 4/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0450-8

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Pflegezeitschrift 4/2018 Zur Ausgabe