Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2015 | Journal Club | Ausgabe 7/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 7/2015

Journal Club

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 7/2015
Restenosen der unteren Extremitätenarterien nach Angioplastie treten in 60 % der Fälle innerhalb eines Jahres auf. Stents bringen eine Verbesserung, behindern jedoch andere weitere Interventionen. Stents, die mit Paclitaxel beschichtet sind, zeigten Vorteile im Hinblick auf die Offenheitsrate der Gefäße. Mithilfe der vorgestellten Angiographiestudie sollte die Datenlage erweitert werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 7/2015 Zur Ausgabe

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Pneumonieprävention durch Pneumokokkenimpfung

Mitteilungen der ÖGGG

Mitteilungen der ÖGGG

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie