Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2015 | Kurz gemeldet | Ausgabe 2/2015

Heilberufe 2/2015

Joghurt senkt das Diabetes-Risiko

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2015
Autor:
Urban & Vogel
Jede zusätzliche Portion Joghurt pro Tag senkt das Diabetesrisiko um 18%. Dies ergab eine Metaanalyse von 14 prospektiven Kohorten mit 459.790 Teilnehmern. Um zu profitieren, benötigt man allerdings einen etwas größeren Löffel. Denn sofern in den Studien Mengen angegeben waren, betrug die Portion Joghurt 244 g. In Deutschland enthält ein Becher in der Regel 150 g. Dass ausgerechnet Joghurt (im Gegensatz zu anderen Milchprodukten) in puncto Diabetesrisiko so gut abschnitt, erklären die Autoren u. a. mit einem günstigen Einfluss auf das Körpergewicht. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Heilberufe 2/2015 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

John Wayne