Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2016 | PflegeAlltag | Ausgabe 4/2016

Komfortsystem
Heilberufe 4/2016

Ist das Fenster zu?

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2016
Autor:
Springer Medizin
_ Die Berliner casenio AG richtet gemeinsam mit der Krankenkasse AOK Nord-Ost 20 Wohnungen mit intelligenten Hilfe- und Komfortsystemen ein. Diese sind spezifisch auf die Bedürfnisse von Demenzkranken ausgerichtet. Das Leben mit Demenz zählt zu den Projekten der „Initiative Leben und Wohnen im Alter“. Zahlreiche Sensoren in den Wohnungen registrieren beispielsweise, ob Fenster offen oder geschlossen sind. Verlässt der Bewohner das Haus, obwohl ein Fenster noch geöffnet ist, erfolgt eine Warnung. Geht ein Bewohner schlafen, ohne den Herd abzuschalten, wird dies automatisch von dem System übernommen. Benachrichtigungen an ausgewählte Kontaktpersonen können auf Wunsch aktiviert werden. Zudem gibt es eine mit Sensoren ausgestattete Medikamentenbox, die an die Einnahme von Tabletten erinnert. Die Daten werden ein halbes Jahr lang gesammelt und die Technik auf ihre Alltagstauglichkeit geprüft. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Heilberufe 4/2016 Zur Ausgabe