Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 12/2021

01.12.2021 | Pflege Pädagogik

Interkulturelle Kompetenz durch spezifische Trainings

verfasst von: Jasmin Böcek-Schleking

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 12/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Interkulturelle Trainings sind aus Bereichen bekannt, in denen interkulturelle Interaktionen stattfinden: Polizei, Bundeswehr oder internationale Konzerne. Auch in den unterschiedlichen Pflegebereichen findet interkulturelles Handeln statt. Sei es im kulturell heterogenen Team oder mit der multikulturellen Klientel. Um hier professionell handeln zu können, wurde im aktuellen Pflegegesetz interkulturelle Kompetenz als neues Ausbildungsziel verankert. Sie kann in Trainings schrittweise aufgebaut werden. Der Artikel stellt einen möglichen ersten Trainingsschritt vor. Er wurde unter Berücksichtigung der Rahmenlehrpläne am Beispiel der CE 01 im Zuge einer Masterarbeit entwickelt.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Interkulturelle Kompetenz durch spezifische Trainings
verfasst von
Jasmin Böcek-Schleking
Publikationsdatum
01.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 12/2021
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-021-1176-6