Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2012 | Ausgabe 2/2012

HeilberufeScience 2/2012

Integrierte Schlaganfallversorgung in Oberösterreich

Ergebnisse und Erkenntnisse aus einem Pilotprojekt

Zeitschrift:
HeilberufeScience > Ausgabe 2/2012
Autoren:
Klaus Buttinger, Harald Stummer

Zusammenfassung

Ziel der Arbeit

Ziel der Arbeit ist die Analyse des Pilotprojekts „Integrierte Schlaganfallversorgung“ in einem österreichischen Bundesland, insbesondere im Hinblick auf die Exploration zukünftigen Optimierungspotenzials und gezielte Schulungsansätze.

Methodik

Die Daten wurden im Rahmen des Pilotprojektes sowohl im präklinischen und klinischen Bereich als Vollerhebung über 2 Jahre mit N = 1549 erhoben und mit einer Statistiksoftware (SPSS©) ausgewertet.

Ergebnisse

Es zeigt sich, dass sich am Beispiel des Krankheitsbildes Schlaganfall im Rahmen einer integrierten Versorgung mit Standardisierung von Handlungsabläufen, Diagnosefindung und Therapie (Teil-)Erfolge bei der Behandlung von Schlaganfallpatienten erzielen lassen. Überraschende Teilerkenntnisse sind, dass im präklinischen Bereich die Schwere des Geschehens vom präklinisch (notärztlich) tätigen Personal tendenziell unterschätzt und ein Teil der Schlaganfälle fälschlicherweise anderen Krankheiten zugeordnet wird.

Schlussfolgerung

Es handelt sich bei vorliegender Studie um eine Pilotstudie, die Ergebnisse sollten daher im Rahmen eines „benchmarking“ mit ähnlichen Projekten verglichen werden. Unmittelbar könnten zur Qualitätsverbesserung kurzfristige Maßnahmen gesetzt werden, etwa Schulungen für Notärzte, damit bei Patienten mit Schlaganfallsymptomen präklinisch diagnostisch sensibler vorgegangen wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

HeilberufeScience

Online-Abonnement

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2012

HeilberufeScience 2/2012 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.