Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2017 | PflegeMarkt | Ausgabe 1/2017

Hautschutz
Heilberufe 1/2017

Intakte Haut trotz Inkontinenz

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2017
Autor:
Springer Medizin
_ Aggressive Substanzen in Stuhl und Urin können die Haut angreifen und massiv schädigen. Vorbeugen kann man hier durch einen umfassenden Hautschutz, der die Barrierefunktion und Regeneration der Haut bestmöglich unterstützt. Die Menalind professional Transparente Hautschutzcreme mit dem hochwertigen Nutriskin Protection Complex ist frei von Parabenen und ohne Zinkoxid. Durch die Wasser-in-Öl-in-Wasser-Emulsion zieht die Creme sehr gut ein, bildet einen transparenten Schutzfilm und schützt so die Haut im Intimbereich. Die Creme lässt die Haut atmen und ermöglicht jederzeit eine sichere Hautinspektion. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Heilberufe 1/2017 Zur Ausgabe