Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2019 | Pflege Kolleg | Ausgabe 3/2019

Heilberufe 3/2019

Immobilität beeinflusst die Körperwahrnehmung

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 3/2019
Autor:
Barbara Schubert
Spüren und spüren lassen Menschen mit einer intakten Körperwahrnehmung spüren, welche Haltung der Körper gerade hat und wie er sich bewegt. Wer aufhört sich zu bewegen, verliert dieses Wissen um den eigenen Körper. Wie können Pflegende ihre Patienten beziehungsweise die Bewohner unterstützen, wenn Immobilität zur Beeinträchtigung der Körperwahrnehmung führt? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

Heilberufe 3/2019 Zur Ausgabe

Pflege Markt

Pflege Markt

Pflege Alltag

Betreutes Trinken