Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2014 | PflegeKolleg_Prä- und postnatale Pflege | Ausgabe 4/2014

Heilberufe 4/2014

Hyperemesis — eine üble Geschichte

Übelkeit und Erbrechen

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Susanne Quell-Liedke, Henriette Thomas
Eine häufige unangenehme Begleiterin in der Schwangerschaft ist die Übelkeit, die oft auch Erbrechen mit sich bringt. Dabei sind Übelkeit und Erbrechen physiologisch für Schwangere. Sie beginnen zwischen der 6. und 8. Schwangerschaftswoche (SSW), erreichen ihren Höhepunkt in der 9. SSW und legen sich um die Zeit der 12. SSW. Nur bei wenigen Schwangeren bestehen die Symptome noch bis nach der 20. SSW.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Heilberufe 4/2014 Zur Ausgabe

ReviewPaper

PflegePraxis

PflegePraxis_Reportage

Pflege mit Etagenwechsel

PflegeKolleg_Prä- und postnatale Pflege

Herpes in der Schwangerschaft

PflegeKolleg_Prä- und postnatale Pflege

Gut verbunden