Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2015 | CME Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 7/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 7/2015

Hüftgelenknahe Femurfrakturen des älteren Menschen

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 7/2015
Autoren:
Dr. med. Carl Neuerburg, M. Gosch, W. Böcker, M. Blauth, C. Kammerlander

Zusammenfassung

Hüftgelenknahe Femurfrakturen stellen eine der häufigsten und vital bedrohlichsten Frakturen nach inadäquatem Trauma des älteren Menschen dar (sog. Fragilitätsfrakturen) und sind aufgrund des demografischen Wandels von zunehmender Bedeutung. Das generelle Hauptziel der Behandlung orthogeriatrischer Patienten ist der Erhalt der Funktion und der Selbstständigkeit des Patienten. Daher bedarf es interdisziplinärer und interprofessioneller Konzepte. Durch die Verwendung moderner Osteosyntheseverfahren können, abhängig von der Frakturentität, individuelle chirurgische Therapieoptionen angeboten werden, die die Voraussetzung zur sofortigen vollbelastenden Mobilisation darstellen. Ein weiterer Aspekt ist die begleitende geriatrische Behandlung, die bei den häufig multimorbiden Patienten zu einer signifikanten Reduktion peri- und postoperativer Komplikationen führen kann. Neben der Akutversorgung stellt die Organisation einer Sekundärprophylaxe einen entscheidenden Behandlungspfeiler dar. Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick über die wesentlichen Elemente der Alterstraumatologie bei hüftgelenknahen Femurfrakturen des älteren Menschen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 7/2015 Zur Ausgabe

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Harnwegsinfekte im Alter

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie