Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 10/2018

01.10.2018 | Impuls der Wissenschaft

Hoher oder steigender Ruhepuls ist ein schlechtes Zeichen

verfasst von: bs

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 10/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Regelmäßige Messungen des Ruhepulses können helfen, Patienten zu identifizieren, die ein hohes Risiko für gesundheitliche Komplikationen haben.
Literatur
Zurück zum Zitat Vazir A et al. Association of Resting Heart Rate and Temporal Changes in Heart Rate With Outcomes in Participants of the Atherosclerosis Risk in Communities Study. JAMA Cardiol, online 24. Januar 2018 Vazir A et al. Association of Resting Heart Rate and Temporal Changes in Heart Rate With Outcomes in Participants of the Atherosclerosis Risk in Communities Study. JAMA Cardiol, online 24. Januar 2018
Metadaten
Titel
Hoher oder steigender Ruhepuls ist ein schlechtes Zeichen
verfasst von
bs
Publikationsdatum
01.10.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 10/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0735-y