Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Hausaufgabenprogramm

verfasst von : Britta Dietz

Erschienen in: PNF in Lokomotion

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Dieses Kapitel zeigt die Möglichkeiten zur Erstellung eines Hausaufgabenprogramms im PNF-Konzept. Zum Erlernen bzw. Wiedererlernen von Bewegungsabläufen ist häufiges Üben unabdingbar, um das angestrebte Ziel der Automatisation zu erreichen. Idealerweise sollte das Übungsprogramm mehrmals täglich durchgeführt werden. Die Ausgangsstellung wird dabei je nach Fähigkeit des Patienten ausgewählt. Sie sollte auch ohne Therapeutenhilfe stabil und damit sicher durchführbar sein. Im Sprinter oder Skater liegt der Schwerpunkt des Übungsprogramms auf dem motorischen Hauptproblem des Patienten in allen Aktivitätsebenen und unter Verwendung der verschieden PNF-Techniken.
Metadaten
Titel
Hausaufgabenprogramm
verfasst von
Britta Dietz
Copyright-Jahr
2018
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-27666-8_20