Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2013 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 4/2013

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 4/2013

Haft und Haftentlassung im Alter

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 4/2013
Autoren:
Dr. K. Kammerer, J. Spohr

Zusammenfassung

Mit dem demographischen Wandel wächst auch der Anteil älterer Inhaftierter. Die Haftsituation und die Haftentlassung sind für ältere Menschen mit besonderen Risiken verbunden. Gleichzeitig fehlen systematisch ausgewertete Erfahrungen und Erkenntnisse über spezifische Bedarfe älterer Inhaftierter. Das Institut für Gerontologische Forschung e. V. hat im Projekt AIBA – Ältere Inhaftierte: Besondere Bedarfe – besondere Angebote? (gefördert vom Bundesministerium für Justiz BMJ von August bis Dezember 2012) die Situation älterer Inhaftierter insbesondere in Hinblick auf den Haftalltag sowie die Vorbereitung und die Erfahrungen mit der Entlassung untersucht. Im Ergebnis zeigt sich, dass die Bedeutung des Alters in Haft unterschiedlich bewertet wird. Individuell ausgerichtete Angebote für Ältere werden positiv bewertet, ein weiterer Bedarf wird konstatiert. Die Situation nach der Haftentlassung wird durch bürokratische Hürden erschwert und es bestehen Unterstützungsbedarfe vor und nach der Entlassung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 4/2013 Zur Ausgabe

CME Zertifizierte Fortbildung

Vermeidung katheterassoziierter Infektionen

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG