Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | PflegePositionen | Ausgabe 10/2016

Editorial
Heilberufe 10/2016

Gutes Personal sichert Qualität

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 10/2016
Autor:
Springer Medizin
Das Bundeskabinett hat sich für eine Verknüpfung des Entgeltsystems der psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken mit der Einhaltung von Mindestvorgaben zur Personalausstattung entschlossen. Das ist ein wegweisender Schritt, der Beispielfunktion für alle Krankenhäuser haben könnte. Zumindest zeigt sich der Gesetzgeber mit dem vom Kabinett beschlossenen Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen (PsychVVG) mutig und bestätigt: Leistung hat immer etwas mit der Quantität und Qualität des Personals zu tun. Nicht immer stand das in der Vergangenheit im Mittelpunkt der Gesetzgebung. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

Heilberufe 10/2016 Zur Ausgabe

PflegeKolleg

Nachgefragt