Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 8/2022

01.07.2022 | Pflege Wissenschaft

Gewalt zu verschweigen heißt, sie zu fördern

verfasst von: Klaus-Peter Buchmann

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 8/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Gewalt in Pflegebeziehungen ist ein Thema, das im deutschsprachigen Raum in den zurückliegenden Jahren an Bedeutung gewonnen hat. In der vorliegenden Studie sind Mitarbeitende und Bewohner*innen stationärer Pflegeeinrichtungen und ihre An-/Zugehörigen zu ihren Gewalterfahrungen befragt worden. Die Ergebnisse bestätigen, dass sowohl ein Teil der an der Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen Beteiligten, als auch die Bewohner*innen und ihre An-/Zugehörigen Gewalt selbst angewandt bzw. erlebt haben. Ein Fokus der Studie ist auf das Verstehen von Gewalt in Pflegebeziehungen und ihre Ursachen gerichtet und wird als Ausgangspunkt für die Entwicklung von Konzepten und Strategien der Gewaltvermeidung verstanden.
Metadaten
Titel
Gewalt zu verschweigen heißt, sie zu fördern
verfasst von
Klaus-Peter Buchmann
Publikationsdatum
01.07.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 8/2022
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-022-1314-9