Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2014 | PflegeKolleg_Gewalt in der Pflege | Ausgabe 2/2014

Heilberufe 2/2014

Gewalt-Deeskalation durch Kontaktreflexion

Aggressives Verhalten bei Demenz

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2014
Autoren:
Christa Dauber, Uwe Pester
Der Grundkonflikt bei der Pflege dementer Personen besteht häufig darin, dass Wünsche und Bedürfnisse von zu pflegenden Menschen auf Strukturen und Abläufe treffen, die als Fremdbestimmung wahrgenommen werden und aggressives oder abwehrendes Verhalten auslösen können. Kann es gelingen, in einer solch angespannten Situation Kontakt zu den Patienten/Bewohnern aufzunehmen?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

Heilberufe 2/2014 Zur Ausgabe

PflegeKolleg_Chronische Schmerzen

Lebensqualität bei Arthrose erhalten

PflegeKolleg_Chronische Schmerzen

Schmerzmanagement bei chronischen Schmerzen

ReviewPaper

PflegePraxis

PflegeAlltag_Recht

Berufserlaubnis entzogen

PflegeKolleg_Chronische Schmerzen

Wenn Schmerzen im Gedächtnis bleiben