Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 11/2020

01.11.2020 | Pflege Praxis

Gesundheitsversorgung: Interkulturell kompetent

verfasst von: Dr. phil. Ute Siebert, Judith Heepe, Baharan Naghavi, Prof. Dr. Theda Borde, Prof. Dr. Jalid Sehouli

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 11/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Verschiedene Studien belegen wiederholt, dass es bei der Gesundheitsversorgung von Immigranten in Deutschland im Vergleich zur Bevölkerung ohne Migrationsgeschichte deutlich häufiger zu Fehldiagnosen, Fehlversorgung, Chronifizierungen und inadäquater Patientenaufklärung kommt. Verschiedene Gründe dafür werden diskutiert. Hierbei kommt ungelösten Sprachbarrieren, soziokulturellen Missverständnissen, unzureichendem Wissen über die Zusammenhänge zwischen Migration, Flucht und (seelischer) Gesundheit sowie mangelhafter interprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit eine besondere Rolle zu. Systematische Fort- und Weiterbildungen mit dem Fokus auf interkulturelle und interprofessionelle Kompetenzen, wie sie das Projekt IPIKA an der Charité - Universitätsmedizin anbietet, tragen dazu bei, die Gesundheitsversorgung besser auf die Anforderungen der gesellschaftlichen Vielfalt einzustellen.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Gesundheitsversorgung: Interkulturell kompetent
verfasst von
Dr. phil. Ute Siebert
Judith Heepe
Baharan Naghavi
Prof. Dr. Theda Borde
Prof. Dr. Jalid Sehouli
Publikationsdatum
01.11.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 11/2020
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-020-0911-8

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2020

Pflegezeitschrift 11/2020 Zur Ausgabe

Politik & Management

Politik & Management

Pflege Management

Grün in die Zukunft?!