Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2017 | PflegePositionen | Ausgabe 1/2017

IM FOCUS
Heilberufe 1/2017

Gesetzgeber setzt Grundstein für bessere Bezahlung

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2017
Autor:
Franz Wagner
Der Deutsche Bundestag hat mit der Verabschiedung des Dritten Pflegestärkungsgesetzes ein Zeichen für einen gerechteren Lohn der professionell Pflegenden gesetzt. Damit ist er einer wesentlichen Forderung des Deutschen Pflegerats nachgekommen. Das Gesetz sieht vor, dass die Pflegekassen und Sozialhilfeträger bei Pflegesatzverhandlungen auch in nicht-tarifgebundenen Pflegeeinrichtungen die Bezahlung von Gehältern in Höhe eines Tarifvertrages oder einer kirchenarbeitsrechtlichen Regelung anerkennen müssen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Heilberufe 1/2017 Zur Ausgabe