Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Gesellschafts- und bildungspolitische Notwendigkeit eines umfassenden Kursangebotes zur Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch

verfasst von : Jörg M. Fegert, Miriam Rassenhofer

Erschienen in: Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Ausgehend von den Daten, die im Rahmen der Arbeit der Anlaufstelle der Unabhängigen Beauftragten für sexuellen Kindesmissbrauch (UBSKM) gesammelt wurden sowie einer Fachkräftebefragung, stellen die Autoren die gesellschafts- und bildungspolitische Notwendigkeit der umfassenden Fort- und Weiterbildung von Fachkräften des Kinderschutzes dar. Neben den Auskünften der von Missbrauch betroffenen Personen, die sich häufig bei der Anlaufstelle für eine bessere Ausbildung der Fachkräfte aussprachen, zeigt auch die Fachkräftebefragung der UBSKM den Weiterbildungsbedarf. Sowohl der eingerichtete Runde Tisch „Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich“ als auch die UBSKM unterstützen in ihren Empfehlungen die Fachkräfteausbildung. Das Kapitel beschreibt zudem den Stand der Umsetzung dieser Empfehlungen.
Literatur
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Justiz (BMJ), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg) (2011) Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich. Abschlussbericht. Berlin. http://​www.​rundertisch-kindesmissbrauch​.​de/​downloads.​htm. Zugegriffen: 06. Juni 2014 Bundesministerium für Justiz (BMJ), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg) (2011) Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich. Abschlussbericht. Berlin. http://​www.​rundertisch-kindesmissbrauch​.​de/​downloads.​htm. Zugegriffen: 06. Juni 2014
Zurück zum Zitat Fegert JM, Jud A, Plener PL (2013) Kinderschutz und Betroffenenschutz in der Medizin. Nervenheilkunde 11: 834–840 Fegert JM, Jud A, Plener PL (2013) Kinderschutz und Betroffenenschutz in der Medizin. Nervenheilkunde 11: 834–840
Zurück zum Zitat Liebhardt H, König E, Hoffmann U, Niehues J, Rittmeier J, Fegert JM (2013) Weiterbildungsbedarf im ärztlichen, psychotherapeutischen und pädagogischen Handlungsfeld im Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch. Nervenheilkunde 11: 848–854 Liebhardt H, König E, Hoffmann U, Niehues J, Rittmeier J, Fegert JM (2013) Weiterbildungsbedarf im ärztlichen, psychotherapeutischen und pädagogischen Handlungsfeld im Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch. Nervenheilkunde 11: 848–854
Metadaten
Titel
Gesellschafts- und bildungspolitische Notwendigkeit eines umfassenden Kursangebotes zur Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch
verfasst von
Jörg M. Fegert
Miriam Rassenhofer
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-44244-9_1