Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2016 | PflegeMarkt | Ausgabe 2/2016

Neues Antibiotikum
Heilberufe 2/2016

Gegen Gram-negative Problemkeime

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2016
Autor:
erf
_ Das Keimspektrum im Krankenhaus hat sich verschoben. „Es sind nicht mehr so sehr die Gram-positiven, sondern in zunehmendem Maße die Gram-negativen Bakterien mit einer Resistenz selbst gegen Carbapeneme, die uns zunehmend Probleme machen“, konstatiert Prof. Dr. med. Stephan Kluge, Direktor der Klinik für Intensivmedizin, UKE Hamburg, auf dem 15. Kongress der DIVI in Leipzig. Es wurde von den Referenten begrüßt, dass seit November 2015 ein neues antibiotisches Präparat auf dem europäischen Markt zur Verfügung steht, welches Mikroben beiderlei Gram-Färbung therapeutisch adressiert. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Heilberufe 2/2016Zur Ausgabe