Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 12/2018

01.11.2018 | PFLEGEPÄDAGOGIK

Geburtshilfe an die Uni

Hebammenausbildung wird reformiert

verfasst von: ne

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 12/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Hebammenausbildung akademisieren. Seine Pläne begründet er mit den ständig steigenden Anforderungen in der Geburtshilfe. Anstelle der bisherigen Ausbildung an Hebammenschulen soll künftig ein duales Studium treten, um Hebammen und Entbindungspfleger auf ihren Beruf vorzubereiten. Das teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Oktober den Zeitungen der Funke Mediengruppe mit. „Die Anforderungen an die Geburtshilfe steigen ständig“, so seine Begründung. …
Metadaten
Titel
Geburtshilfe an die Uni
Hebammenausbildung wird reformiert
verfasst von
ne
Publikationsdatum
01.11.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 12/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0804-2