Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Ganzheitliches Gesundheits- bzw. Krankheitsverständnis am Beispiel von Rückenschmerzen

verfasst von : Melvin Mohokum

Erschienen in: Betriebliche Gesundheitsförderung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

In der arbeitsmedizinischen und arbeitspsychologischen Literatur existiert eine Reihe von Modellen und Theorien, die die gesundheitlichen Auswirkungen einer Arbeitsbeanspruchung erklären und beschreiben. In diesem Kapitel werden einige wichtige Modelle vorgestellt, die zur Erklärung von Wirkzusammenhängen in der BGF herangezogen werden. Am Beispiel von Rückenschmerzen wird der Zusammenhang zwischen Prävention, Therapie und Arbeit im Rahmen der BGF verdeutlicht.
Literatur
Zurück zum Zitat Airaksinen O, Brox JI, Cedraschi C Hildebrandt J, Klaber-Moffett J, Kovacs F, Mannion AF, Reis S, Staal JB, Ursin H, Zanoli G (2006) Chapter 4. European guidelines for the management of chronic nonspecific low back pain. Eur Spine J 15 (Suppl 2): 192–300 Airaksinen O, Brox JI, Cedraschi C Hildebrandt J, Klaber-Moffett J, Kovacs F, Mannion AF, Reis S, Staal JB, Ursin H, Zanoli G (2006) Chapter 4. European guidelines for the management of chronic nonspecific low back pain. Eur Spine J 15 (Suppl 2): 192–300
Zurück zum Zitat Aschoff F (2015) Operation? Oder doch lieber Bewegung? pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten 67: Editorial Aschoff F (2015) Operation? Oder doch lieber Bewegung? pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten 67: Editorial
Zurück zum Zitat Basler HD, Jäkle C, Keller S, Baum E (1999) Selbstwirksamkeit, Entscheidungsbalance und die Motivation zu sportlicher Aktivität – Eine Untersuchung zum Transtheoretischen Modell der Verhaltensänderung. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie 20: 203–216 Basler HD, Jäkle C, Keller S, Baum E (1999) Selbstwirksamkeit, Entscheidungsbalance und die Motivation zu sportlicher Aktivität – Eine Untersuchung zum Transtheoretischen Modell der Verhaltensänderung. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie 20: 203–216
Zurück zum Zitat Bigos SJ, Battié MC, Spengler DM, Fisher LD, Fordyce WE, Hansson TH, Nachemson AL, Wortley MD (1991) A prospective study of work perceptions and psychosocial factors affecting the report of back injury. Spine (Phila Pa 1976) 16(1): 1–6 Bigos SJ, Battié MC, Spengler DM, Fisher LD, Fordyce WE, Hansson TH, Nachemson AL, Wortley MD (1991) A prospective study of work perceptions and psychosocial factors affecting the report of back injury. Spine (Phila Pa 1976) 16(1): 1–6
Zurück zum Zitat Brömme J, Mohokum M, Disch AC, Marnitz U (2015) Multidisciplinary outpatient care program vs. usual care. Cost-benefit analysis in patients with chronic low back pain. Schmerz 29(2): 195–202 Brömme J, Mohokum M, Disch AC, Marnitz U (2015) Multidisciplinary outpatient care program vs. usual care. Cost-benefit analysis in patients with chronic low back pain. Schmerz 29(2): 195–202
Zurück zum Zitat Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (2016) Arbeitswelt im Wandel – Zahlen, Daten, Fakten. Ausgabe 2016 Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (2016) Arbeitswelt im Wandel – Zahlen, Daten, Fakten. Ausgabe 2016
Zurück zum Zitat Bydon M, De la Garza-Ramos R, Macki M, Baker A, Gokaslan AK, Bydon A (2014) Lumbar fusion versus nonoperative management for treatment of discogenic low back pain: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. J Spinal Disord Tech 27: 297–304 Bydon M, De la Garza-Ramos R, Macki M, Baker A, Gokaslan AK, Bydon A (2014) Lumbar fusion versus nonoperative management for treatment of discogenic low back pain: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. J Spinal Disord Tech 27: 297–304
Zurück zum Zitat Casser HR, Seddigh S, Rauschmann M (2016) Akuter lumbaler Rückenschmerz. Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie. Deutsches Ärzteblatt 113(13): 223–233 Casser HR, Seddigh S, Rauschmann M (2016) Akuter lumbaler Rückenschmerz. Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie. Deutsches Ärzteblatt 113(13): 223–233
Zurück zum Zitat Frank JW, Brooker AS, DeMaio SE, Kerr MS, Maetzel A, Shannon HS, Sullivan TJ, Norman RW, Wells RP (1996b) Disability resulting from occupational low back pain. Part II: What do we know about secondary prevention? A review of the scientific evidence on prevention after disability begins. Spine (Phila Pa 1976) 21: 2918–2929 Frank JW, Brooker AS, DeMaio SE, Kerr MS, Maetzel A, Shannon HS, Sullivan TJ, Norman RW, Wells RP (1996b) Disability resulting from occupational low back pain. Part II: What do we know about secondary prevention? A review of the scientific evidence on prevention after disability begins. Spine (Phila Pa 1976) 21: 2918–2929
Zurück zum Zitat Frank JW, Kerr MS, Brooker AS, DeMaio SE, Maetzel A, Shannon HS, Sullivan TJ, Norman RW, Wells RP (1996a) Disability resulting from occupational low back pain. Part I: What do we know about primary prevention? A review of the scientific evidence on prevention before disability begins. Spine (Phila Pa 1976) 21(24): 2908–2917 Frank JW, Kerr MS, Brooker AS, DeMaio SE, Maetzel A, Shannon HS, Sullivan TJ, Norman RW, Wells RP (1996a) Disability resulting from occupational low back pain. Part I: What do we know about primary prevention? A review of the scientific evidence on prevention before disability begins. Spine (Phila Pa 1976) 21(24): 2908–2917
Zurück zum Zitat Guzmán J, Esmail R, Karjalainen K, Malmivaara A, Irvin E, Bombardier C (2001) Multidisciplinary rehabilitation for chronic low back. BMJ 322(7301): 1511–1516 Guzmán J, Esmail R, Karjalainen K, Malmivaara A, Irvin E, Bombardier C (2001) Multidisciplinary rehabilitation for chronic low back. BMJ 322(7301): 1511–1516
Zurück zum Zitat Hamel M, Maier A, Weh L, Klein A, Lucan S, Marnitz U (2009) »Work hardening« for chonic back pain. An integral component of multimodal therapy programs. Orthopade 38(10): 928, 930–36 Hamel M, Maier A, Weh L, Klein A, Lucan S, Marnitz U (2009) »Work hardening« for chonic back pain. An integral component of multimodal therapy programs. Orthopade 38(10): 928, 930–36
Zurück zum Zitat Hartvigsen J, Leboeuf-Yde C, Lings S et al (2000) Is sitting-while-at-work associated with low back pain? A systematic, critical literature review. Scand J Public Health 28: 230–239 Hartvigsen J, Leboeuf-Yde C, Lings S et al (2000) Is sitting-while-at-work associated with low back pain? A systematic, critical literature review. Scand J Public Health 28: 230–239
Zurück zum Zitat Hildebrandt J, Pfingsten M, Franz C, Saur P, Seeger D (1996) Multidisciplinary treatment program for chronic low back pain, part 1 Overview. Schmerz 10: 190–203 Hildebrandt J, Pfingsten M, Franz C, Saur P, Seeger D (1996) Multidisciplinary treatment program for chronic low back pain, part 1 Overview. Schmerz 10: 190–203
Zurück zum Zitat Hildebrandt JM, Müller, G, Pfingsten M (2005) Lendenwirbelsäule: Ursachen, Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzen. Elsevier, München, 2005 Hildebrandt JM, Müller, G, Pfingsten M (2005) Lendenwirbelsäule: Ursachen, Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzen. Elsevier, München, 2005
Zurück zum Zitat Jarvik JG, Deyo RA (2002) Diagnostic evaluation of low back pain with emphasis on imaging. Ann Intern Med 137: 586–597 Jarvik JG, Deyo RA (2002) Diagnostic evaluation of low back pain with emphasis on imaging. Ann Intern Med 137: 586–597
Zurück zum Zitat Jensen MC, Brant-Zawadzki MN, Obuchowski N, Modic MT, Malkasian D, Ross JS (1994) Magnetic resonance imaging of the lumbar spine in people without back pain. N Engl J Med 331: 69–73 Jensen MC, Brant-Zawadzki MN, Obuchowski N, Modic MT, Malkasian D, Ross JS (1994) Magnetic resonance imaging of the lumbar spine in people without back pain. N Engl J Med 331: 69–73
Zurück zum Zitat Johnson JV (1989) Control, collectivity and the psychosocial work environment. In: Sauter SL, Hurrell JJ Cooper CL (Hrsg), Job control and worker health. Wiley, Chichester, S 56–65 Johnson JV (1989) Control, collectivity and the psychosocial work environment. In: Sauter SL, Hurrell JJ Cooper CL (Hrsg), Job control and worker health. Wiley, Chichester, S 56–65
Zurück zum Zitat Karasek RA, Theorell T (1990) Healthy Work: stress, productivity and the reconstruction of working life. Basic Books, New York Karasek RA, Theorell T (1990) Healthy Work: stress, productivity and the reconstruction of working life. Basic Books, New York
Zurück zum Zitat Karasek RA, Theorell T, Schwartz JE, Schnall PL, Pieper CF, Michela JL (1988) Job characteristics in relation to the prevalence of myocardial infarction in the US. Health Examination Survey (HES) and the Health and Nutrition Examination Survey (HANES). American Journal of Public Health 78: 910–918 Karasek RA, Theorell T, Schwartz JE, Schnall PL, Pieper CF, Michela JL (1988) Job characteristics in relation to the prevalence of myocardial infarction in the US. Health Examination Survey (HES) and the Health and Nutrition Examination Survey (HANES). American Journal of Public Health 78: 910–918
Zurück zum Zitat Kasl SV (1998) Measuring job stressors and studying the health impact of the work environment: An epidemiologic commentary. J Occup Health Psychol 3: 390–401 Kasl SV (1998) Measuring job stressors and studying the health impact of the work environment: An epidemiologic commentary. J Occup Health Psychol 3: 390–401
Zurück zum Zitat Kickbusch I, Maag D, Saan H (2005) Enabling healthy choises in modern health societies, European Health Forum Badgastein Kickbusch I, Maag D, Saan H (2005) Enabling healthy choises in modern health societies, European Health Forum Badgastein
Zurück zum Zitat Knieps F, Pfaff H (Hrsg) Gesundheitsreport 2015. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin Knieps F, Pfaff H (Hrsg) Gesundheitsreport 2015. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin
Zurück zum Zitat Kroll LE, Lampert T (2013) Gesundheitliche Ungleichheit bei erwerbstätigen Männern und Frauen – Ergebnisse der GEDA-Studie 2010. Gesundheitswesen 75(4): 210–215 Kroll LE, Lampert T (2013) Gesundheitliche Ungleichheit bei erwerbstätigen Männern und Frauen – Ergebnisse der GEDA-Studie 2010. Gesundheitswesen 75(4): 210–215
Zurück zum Zitat Lippke S, Ziegelmann JP (2006) Understanding and modeling health behavior change: The multi-stage model of health behavior change. Journal of Health Psychology 11: 37–50 Lippke S, Ziegelmann JP (2006) Understanding and modeling health behavior change: The multi-stage model of health behavior change. Journal of Health Psychology 11: 37–50
Zurück zum Zitat Lohmann-Haislah A (2012) Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Stressreport Deutschland 2012. Psychische Anforderungen, Ressourcen und Befinden Lohmann-Haislah A (2012) Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Stressreport Deutschland 2012. Psychische Anforderungen, Ressourcen und Befinden
Zurück zum Zitat Marcus BH, Rakowski W, Rossi JS (1992) Assessing motivational readiness and decision-making for exercise. Health Psychology 11: 257–261 Marcus BH, Rakowski W, Rossi JS (1992) Assessing motivational readiness and decision-making for exercise. Health Psychology 11: 257–261
Zurück zum Zitat Marmot M, Allen J, Bell R, Bloomer E, Goldblatt P (2012) WHO European review of social determinants of health and the health divide. The Lancet 380(9846): 1011–1029 Marmot M, Allen J, Bell R, Bloomer E, Goldblatt P (2012) WHO European review of social determinants of health and the health divide. The Lancet 380(9846): 1011–1029
Zurück zum Zitat Mohokum M, Marnitz U (2014) Training der Tiefenmuskulatur im Rahmen der multimodalen Schmerztherapie. Manuelle Medizin 52: 151–154 Mohokum M, Marnitz U (2014) Training der Tiefenmuskulatur im Rahmen der multimodalen Schmerztherapie. Manuelle Medizin 52: 151–154
Zurück zum Zitat Neubauer E, Zahlten-Hinguranage A, Schiltenwolf, Buchner M (2006) Multimodal therapy patients with chronic cervical and lumbar pain. Results of a comparative prospective study. Schmerz 20: 210–218 Neubauer E, Zahlten-Hinguranage A, Schiltenwolf, Buchner M (2006) Multimodal therapy patients with chronic cervical and lumbar pain. Results of a comparative prospective study. Schmerz 20: 210–218
Zurück zum Zitat Osterman H, Seitsalo S, Karppinen J, Malmivaara A (2006) Effectiveness of microdiscectomy for lumbar disc herniation: a randomized controlled trial with 2 years of follow-up. Spine (Phila Pa 1976) 31: 2409–2414 Osterman H, Seitsalo S, Karppinen J, Malmivaara A (2006) Effectiveness of microdiscectomy for lumbar disc herniation: a randomized controlled trial with 2 years of follow-up. Spine (Phila Pa 1976) 31: 2409–2414
Zurück zum Zitat O‘Sullivan P (2005) Diagnosis and classification of chronic low back pain disorders: maladaptive movement and motor control impairments as underlying mechanism. Man Ther 10: 242–255 O‘Sullivan P (2005) Diagnosis and classification of chronic low back pain disorders: maladaptive movement and motor control impairments as underlying mechanism. Man Ther 10: 242–255
Zurück zum Zitat Peul WC, van den Hout WB, Brand R, Thomeer RT, Koes BW (2008) Prolonged conservative care versus early surgery in patients with sciatica caused by lumbar disc herniation: two year results of a randomised controlled trial. BMJ 336: 1355–1358 Peul WC, van den Hout WB, Brand R, Thomeer RT, Koes BW (2008) Prolonged conservative care versus early surgery in patients with sciatica caused by lumbar disc herniation: two year results of a randomised controlled trial. BMJ 336: 1355–1358
Zurück zum Zitat Pfingsten M (2001) Functional restoration – it depends on an adequate mixture of treatment. Schmerz 15: 492–498 Pfingsten M (2001) Functional restoration – it depends on an adequate mixture of treatment. Schmerz 15: 492–498
Zurück zum Zitat Pornschlegel H, Scholz H (1978) Arbeitswissenschaft in der Gesellschaftspolitik. Duncker und Humblot, Berlin, S 159 Pornschlegel H, Scholz H (1978) Arbeitswissenschaft in der Gesellschaftspolitik. Duncker und Humblot, Berlin, S 159
Zurück zum Zitat Prochaska JO, DiClemente CC (1982) Transtheoretical therapy: Toward a more integrative model of therapy. Psychotherapy: Theory, Research, and Practice 19: 267–288 Prochaska JO, DiClemente CC (1982) Transtheoretical therapy: Toward a more integrative model of therapy. Psychotherapy: Theory, Research, and Practice 19: 267–288
Zurück zum Zitat Prochaska JO, DiClemente CC (1983) Stages and process of self-change in smoking: Toward an integrative model of change. Journal of consulting and clinical Psychology 5: 390–395 Prochaska JO, DiClemente CC (1983) Stages and process of self-change in smoking: Toward an integrative model of change. Journal of consulting and clinical Psychology 5: 390–395
Zurück zum Zitat Quenzel, G, Schaeffer D (2016) Health Literacy – Gesundheitskompetenz vulnerabler Bevölkerungsgruppen. Dissertation, Universität Bielefeld Quenzel, G, Schaeffer D (2016) Health Literacy – Gesundheitskompetenz vulnerabler Bevölkerungsgruppen. Dissertation, Universität Bielefeld
Zurück zum Zitat Raspe H (2012) Rückenschmerzen. Gesundheitsberichterstattung des Bundes 2012; Heft 53 Raspe H (2012) Rückenschmerzen. Gesundheitsberichterstattung des Bundes 2012; Heft 53
Zurück zum Zitat Redmann A, Rehbein I (2000) Gesundheit am Arbeitsplatz. Eine Analyse von mehr als 100 Mitarbeiterbefragungen des WIdO 1995–98, WIdO-Materialien Bd. 44, Bonn Redmann A, Rehbein I (2000) Gesundheit am Arbeitsplatz. Eine Analyse von mehr als 100 Mitarbeiterbefragungen des WIdO 1995–98, WIdO-Materialien Bd. 44, Bonn
Zurück zum Zitat Resch M (1997) Arbeit als zentraler Lebensbereich. In: Luczak H, Volpert W, Handbuch Arbeitswissenschaft. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 229–233 Resch M (1997) Arbeit als zentraler Lebensbereich. In: Luczak H, Volpert W, Handbuch Arbeitswissenschaft. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 229–233
Zurück zum Zitat Richter M, Mohokum M (2017) Selbstmanagement in der Manualtherapie bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen. Manuelle Medizin. Ausgabe 4 Richter M, Mohokum M (2017) Selbstmanagement in der Manualtherapie bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen. Manuelle Medizin. Ausgabe 4
Zurück zum Zitat Rohmert W, Rutenfranz J (1975) Arbeitswissenschaftliche Beurteilung der Belastung und Beanspruchung an unterschiedlichen industriellen Arbeitsplätzen. Bonn: Der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, Referat Öffentlichkeitsarbeit Rohmert W, Rutenfranz J (1975) Arbeitswissenschaftliche Beurteilung der Belastung und Beanspruchung an unterschiedlichen industriellen Arbeitsplätzen. Bonn: Der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, Referat Öffentlichkeitsarbeit
Zurück zum Zitat Rohmert W (1984) Das Belastungs-Beanspruchungs-Konzept. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 38: 193–200 Rohmert W (1984) Das Belastungs-Beanspruchungs-Konzept. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 38: 193–200
Zurück zum Zitat Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen, Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit, Bd. III: Über-, Unter- und Fehlversorgung, Gutachten 2000/2001 Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen, Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit, Bd. III: Über-, Unter- und Fehlversorgung, Gutachten 2000/2001
Zurück zum Zitat Schmidt CO, Moock J, Fahland RA (2011) Back pain and social status among the working population: what is the association? Results from a German general population survey. Schmerz 25: 306–314 Schmidt CO, Moock J, Fahland RA (2011) Back pain and social status among the working population: what is the association? Results from a German general population survey. Schmerz 25: 306–314
Zurück zum Zitat Schmidt CO, Raspe H, Pfingsten M, Hasenbring M, Basler HD, Eich W, Kohlmann T (2007) Back pain in the German adult population: prevalence, severity, and sociodemographic correlates in a multiregional survey. Spine (Phila Pa 1976) 32: 2005–2011 Schmidt CO, Raspe H, Pfingsten M, Hasenbring M, Basler HD, Eich W, Kohlmann T (2007) Back pain in the German adult population: prevalence, severity, and sociodemographic correlates in a multiregional survey. Spine (Phila Pa 1976) 32: 2005–2011
Zurück zum Zitat Schuntermann (2009) Einführung in die ICF: Grundkurs – Übungen – offene Fragen. ecomed medizin Schuntermann (2009) Einführung in die ICF: Grundkurs – Übungen – offene Fragen. ecomed medizin
Zurück zum Zitat Schweer R, Krummreich U (2009) Gesundheitskompetenz und Präventionskultur? Indikatoren für Gesundheit und Erfolg in Unternehmen: ein praktisches Handlungsmodell. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 63(4): 293–302 Schweer R, Krummreich U (2009) Gesundheitskompetenz und Präventionskultur? Indikatoren für Gesundheit und Erfolg in Unternehmen: ein praktisches Handlungsmodell. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 63(4): 293–302
Zurück zum Zitat Standl T, Schulte am Esch J, Treede RD, Schäfer M, Bardenheuer HJ (2010) Schmerztherapie: Akutschmerz, Chronischer Schmerz, Palliativmedizin, 11. Aufl. Thieme, Stuttgart Standl T, Schulte am Esch J, Treede RD, Schäfer M, Bardenheuer HJ (2010) Schmerztherapie: Akutschmerz, Chronischer Schmerz, Palliativmedizin, 11. Aufl. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat Techniker Krankenkasse Hamburg (Hrsg) Gesundheitsreport 2016. Gesundheit zwischen Beruf und Familie Techniker Krankenkasse Hamburg (Hrsg) Gesundheitsreport 2016. Gesundheit zwischen Beruf und Familie
Zurück zum Zitat van Tulder MW, Assendelft WJ, Koes BW, Bouter LM (1997) Spinal radiographic findings and nonspecific low back pain. A systematic review of observational studies. Spine (Phila Pa 1976) 22: 427–434 van Tulder MW, Assendelft WJ, Koes BW, Bouter LM (1997) Spinal radiographic findings and nonspecific low back pain. A systematic review of observational studies. Spine (Phila Pa 1976) 22: 427–434
Zurück zum Zitat U.S. Department of Health and Human Services, Office of Disease Prevention and Health Promotion (2010) Healthy People 2010 U.S. Department of Health and Human Services, Office of Disease Prevention and Health Promotion (2010) Healthy People 2010
Zurück zum Zitat Valentin HK, Lehnert G, Petry H, Rutenfranz J, Wittgens H (1971) Arbeitsmedizin: Ein kurzgefasstes Lehrbuch für Ärzte und Studenten. Thieme, Stuttgart Valentin HK, Lehnert G, Petry H, Rutenfranz J, Wittgens H (1971) Arbeitsmedizin: Ein kurzgefasstes Lehrbuch für Ärzte und Studenten. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat VBG (2006) BGI 650 Bildschirm -und Büroarbeitsplätze. Leitfaden für die Gestaltung. Berufsgenossenschaft Druck und Papierverwaltung (Hrsg), 2006 VBG (2006) BGI 650 Bildschirm -und Büroarbeitsplätze. Leitfaden für die Gestaltung. Berufsgenossenschaft Druck und Papierverwaltung (Hrsg), 2006
Zurück zum Zitat VBG (2004) SP 2.1 (BGI 650) »Bildschirm und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die Gestaltung«, VBG, Ausgabe Dezember 2004 VBG (2004) SP 2.1 (BGI 650) »Bildschirm und Büroarbeitsplätze – Leitfaden für die Gestaltung«, VBG, Ausgabe Dezember 2004
Zurück zum Zitat VBG (2015) DGUV Information 215-410. Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Leitfaden für die Gestaltung. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (Herausgeber) 2015 VBG (2015) DGUV Information 215-410. Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Leitfaden für die Gestaltung. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (Herausgeber) 2015
Zurück zum Zitat VBG (2015) Gesundheit im Büro Fragen und Antworten VBG (2015) Gesundheit im Büro Fragen und Antworten
Zurück zum Zitat Wadell G (1987) Volvo award in clinical sciences. A new clinical model for the treatment of low-back pain. Spine (Phila Pa 1976) 12(7): 632–644 Wadell G (1987) Volvo award in clinical sciences. A new clinical model for the treatment of low-back pain. Spine (Phila Pa 1976) 12(7): 632–644
Zurück zum Zitat WHO (2001) ICF – International Classification of Functioning, Disability and health. Genf WHO (2001) ICF – International Classification of Functioning, Disability and health. Genf
Zurück zum Zitat WHO (2005) Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit, Stand Oktober 2005, Herausgegeben vom Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information, DIMDI, WHO-Kooperationszentrum für das System Internationaler Klassifikation, Genf WHO (2005) Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit, Stand Oktober 2005, Herausgegeben vom Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information, DIMDI, WHO-Kooperationszentrum für das System Internationaler Klassifikation, Genf
Zurück zum Zitat WHO; Kickbusch I, Pelikan JM, Apfel F, Tsouros AD (Hrsg) (2013) Health Literacy, The solid facts WHO; Kickbusch I, Pelikan JM, Apfel F, Tsouros AD (Hrsg) (2013) Health Literacy, The solid facts
Zurück zum Zitat Wittig P, Nöllenheidt C, Brenscheid S, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (2013) Grundauswertung der BIBB/Baua Erwerbstätigenbefragung 2012 mit den Schwerpunkten Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastungen und gesundheitliche Beschwerden Wittig P, Nöllenheidt C, Brenscheid S, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (2013) Grundauswertung der BIBB/Baua Erwerbstätigenbefragung 2012 mit den Schwerpunkten Arbeitsbedingungen, Arbeitsbelastungen und gesundheitliche Beschwerden
Zurück zum Zitat Wenig CM, Schmidt CO, Kohlmann T et al (2009) Costs of back pain in Germany. Eur J Pain 13: 280–286 Wenig CM, Schmidt CO, Kohlmann T et al (2009) Costs of back pain in Germany. Eur J Pain 13: 280–286
Zurück zum Zitat Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) vom 31. Oktober 1997, zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. Dezember 2014 geändert Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) vom 31. Oktober 1997, zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 22. Dezember 2014 geändert
Zurück zum Zitat DIN EN ISO 10075, Ergonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastung DIN EN ISO 10075, Ergonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastung
Zurück zum Zitat DIN EN ISO 6385:2004-05: Grundsätze der Ergonomie für die Gestaltung von Arbeitssystemen (ISO 6385:2004); Deutsche Fassung EN ISO 6385:2004 DIN EN ISO 6385:2004-05: Grundsätze der Ergonomie für die Gestaltung von Arbeitssystemen (ISO 6385:2004); Deutsche Fassung EN ISO 6385:2004
Zurück zum Zitat DIN EN ISO 10075-1:2000 Ergonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastung – Teil 1: Allgemeines und Begriffe DIN EN ISO 10075-1:2000 Ergonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastung – Teil 1: Allgemeines und Begriffe
Zurück zum Zitat Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Die 10 häufigsten Operationen der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern (Rang, Anzahl, Anteil in Prozent). Gliederungsmerkmale: Jahre, Deutschland, Geschlecht, Art der Operation. 2014 Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Die 10 häufigsten Operationen der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern (Rang, Anzahl, Anteil in Prozent). Gliederungsmerkmale: Jahre, Deutschland, Geschlecht, Art der Operation. 2014
Zurück zum Zitat Liste der Berufskrankheiten (2015) Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Stand März 2015 Liste der Berufskrankheiten (2015) Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Stand März 2015
Zurück zum Zitat Nationale Versorgungsleitlinie Nicht-spezifischer Kreuzschmerz (2017), 2. Auflage, Version 1, Langfassung, Erscheinen März 2017 Nationale Versorgungsleitlinie Nicht-spezifischer Kreuzschmerz (2017), 2. Auflage, Version 1, Langfassung, Erscheinen März 2017
Zurück zum Zitat Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz (2010), 1. Auflage, Version 5, Langfassung. Letzte Bearbeitung 10/2015 Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz (2010), 1. Auflage, Version 5, Langfassung. Letzte Bearbeitung 10/2015
Metadaten
Titel
Ganzheitliches Gesundheits- bzw. Krankheitsverständnis am Beispiel von Rückenschmerzen
verfasst von
Melvin Mohokum
Copyright-Jahr
2018
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-54694-9_3