Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2017 | MELDUNGEN | Ausgabe 11/2017

Pflegezeitschrift 11/2017

Franz Wagner neuer Präsident des DPR e.V.

Kehrtwende im Umgang mit professionell Pflegenden gefordert

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 11/2017
Autor:
Springer Medizin
Franz Wagner ist für die kommenden vier Jahre zum Präsidenten des Deutschen Pflegerats (DPR) e.V. gewählt. Er steht für die Anerkennung und die Mitsprache der Profession Pflege — für ihn der zentrale Leistungsträger im Gesundheitswesen und in der Pflege. Er freue sich auf sein Amt, so Wagner nach seiner Wahl. Seinem Vorgänger Andreas Westerfellhaus, der satzungsgemäß nicht mehr zur Wahl stand, dankte er für die wichtigen Weichen, die er für die professionell Pflegenden in den letzten acht Jahren gestellt habe. Wagner weiter: „Das Thema Pflege und Pflegeberufe ist inzwischen in der Politik angekommen. Bei den beruflich Pflegenden ist aber davon noch kaum etwas zu spüren. [...] Es ist an der Zeit, dass sich die Arbeitssituationen der Pflegefachpersonen deutlich verbessern. Wir brauchen eine Kehrtwende in der Frage, wie wir in unserer Gesellschaft mit den professionell Pflegenden umgehen. Denn sie sind es, in deren Hände die heutige und die Pflege der Zukunft liegt.“ ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

Pflegezeitschrift 11/2017 Zur Ausgabe