Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2017 | PFLEGEWISSENSCHAFT | Ausgabe 8/2017

Pflegerische Arbeit mit Flüchtlingen in Aufnahmeeinrichtungen
Pflegezeitschrift 8/2017

„Flüchtlinge sind Menschen wie wir“

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 8/2017
Autoren:
Prof. Dr. Sandra Bensch, Sophia Krah
Wichtige Hinweise
Prof. Dr. Sandra Bensch ist Krankenschwester, Diplom-Pflegepädagogin (FH), MScN und an der Katholischen Hochschule Mainz für die Lehre & Forschung in Pflegepraxis und -didaktik zuständig.
Sophia Krah ist Gesundheits- und Krankenpflegerin, BSc (Gesundheit und Pflege), cand. MA (Management in Gesundheit und Pflege) und hat als Qualitätsbeauftragte eine Stabsstelle am St. Josefs-Hospital Rüdesheim inne.

Zusammenfassung

In den Jahren 2015 und 2016 wurden in den deutschen Aufnahmeeinrichtungen 1,12 Millionen Flüchtlinge neu registriert. Nach dem Asylgesetz sind sie die ersten sechs Wochen, längstens aber sechs Monate dort untergebracht. Pflegende untersuchen Flüchtlinge auf ansteckende Krankheiten, beraten sie zu Hygiene und Ernährung und begleiten sie mental, insbesondere in Ausnahmesituationen. Damit haben Pflegende eine zentrale Rolle bei der Versorgung von Flüchtlingen in Aufnahmeeinrichtungen. Die vorliegende Studie zeigt auf, dass Pflegende sich oftmals belastet fühlen, zum Beispiel durch den Anblick schwerer Wunden oder Erzählungen traumatischer Ereignisse. Es besteht ein großer Fortbildungsbedarf für Pflegende in Aufnahmeeinrichtungen zu kultur-, krankheits- und kommunikationsspezifischen Themen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2017

Pflegezeitschrift 8/2017Zur Ausgabe

MELDUNGEN

Hörgeräte