Skip to main content
main-content

07.04.2022 | Expertenstandard | Nachrichten

Sturzprophylaxe: Expertenstandard geht in Konsultationsphase

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Die Konsultationsphase für die zweite Aktualisierung des Expertenstandards „Sturzprophylaxe in der Pflege“ hat begonnen. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ruft die Fachöffentlichkeit auf, den Entwurf zu kommentieren und Stellung zu beziehen.

Einsehbar ist die Konsultationsfassung auf der Homepage des DNQP. Stellungnahmen sind bis zum 27. Mai 2022 möglich. Die eingehenden Hinweise werden anschließend ausgewertet und bei der abschließenden Bearbeitung des Expertenstandards berücksichtigt.

Die zweite Aktualisierung des Expertenstandards „Sturzprophylaxe in der Pflege“ durch das DNQP hat im vergangenen Jahr begonnen. Geleitet wird die Expertenarbeitsgruppe von PD Dr. Franziska Zúñiga und Prof. Dr. Michael Simon, vom Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel. Die Veröffentlichung des aktualisierten Expertenstandards ist für Herbst 2022 geplant.


Rückmeldungen und Stellungnahmen 

bis zum 27. Mai 2022 per Post oder E-Mail an Heiko Stehling vom wissenschaftlichen Team des DNQP
h.stehling@hs-osnabrueck.de

oder

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) 
Postfach 19 40,
49009 Osnabrück
www.dnqp.de


print
DRUCKEN