Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2018 | Pflegemanagement | Ausgabe 10/2018

Verantwortungsvoll entscheiden: Maßnahmen beenden oder nicht?
Pflegezeitschrift 10/2018

Ethische Aspekte der Reanimation

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 10/2018
Autor:
Prof. Dr. F. Salomon

Zusammenfassung

Das Therapieziel einer Reanimation ist nicht allein die Wiederherstellung der Körperfunktionen, sondern ein Leben, zu dem der Betroffene ja sagen kann.
Die Reanimation ist nur gerechtfertigt, wenn sie medizinisch indiziert und vom Einverständnis des Patienten gedeckt ist. Nicht der Abbruch einer Reanimationsmaßnahme muss begründet werden, sondern die Weiterführung. Wenn die Fortführung der Reanimation nicht mehr gerechtfertigt ist, muss sie beendet werden. Trotz Zeitdrucks sollten Informationen eingeholt werden, die zur Entscheidungsfindung beitragen können. Angehörige sind bei Reanimationen nicht auszugrenzen. Die Kommunikation mit den Beteiligten und im Team ist während und nach der Reanimation hilfreich und entlastend.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

Pflegezeitschrift 10/2018 Zur Ausgabe