Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | PflegeMarkt | Ausgabe 9/2015

Postoperative Akutschmerztherapie
Heilberufe 9/2015

Es besteht noch Optimierungsbedarf

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2015
Autor:
djb
_ In der Akutschmerzbehandlung — insbesondere nach kleineren und deshalb häufig unterschätzten Eingriffen — bestehe noch deutlicher Verbesserungsbedarf, erläuterte Prof. Dr. Wolfgang Koppert, Medizinischen Hochschule Hannover, bei einem Hintergrundgespräch. Etwa ein Viertel der Patienten leidet am ersten postoperativen Tag unter starken, ungefähr die Hälfte unter mäßig starken bis starken Schmerzen. Unter Belastung sind postoperative Schmerzen bei vielen Patienten in den ersten 24 Stunden unakzeptabel hoch, wie auch das Forschungsprojekt „Schmerzfreies Krankenhaus“ gezeigt hat. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Heilberufe 9/2015 Zur Ausgabe