Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2018 | Pflegepraxis | Ausgabe 6/2018

Pflegeberatungskonzept für Menschen mit HI-Virus
Pflegezeitschrift 6/2018

Erstdiagnose HIV: Kein Grund zur Panik

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 6/2018
Autor:
Volker Wierz

Zusammenfassung

Eine Infektion mit HIV betrifft alle Lebensbereiche und führt in vielen Fällen noch immer zu Stigmatisierung und Ausgrenzung. Dabei ist die Diagnose HIV längst kein Todesurteil mehr. Um langfristig mit einer HIV-Infektion zu leben, brauchen Betroffene ein Bewusstsein für ihre Erkrankung und die veränderte Lebenssituation sowie in der Folge regelmäßige Checks und konsequente Medikamenteneinnahme. Das Pflegeberatungskonzept am Zentrum für Infektiologie und HIV des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin setzt auf Information und Unterstützung von Patienten und Angehörigen. Ein Erfolgsfaktor ist die weitreichende Vernetzung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Pflegezeitschrift 6/2018 Zur Ausgabe

Pflegemarkt

Inkontinenz