Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Ernährungstherapie entzündlich-rheumatischer Erkrankungen

verfasst von : Rudolf Puchner

Erschienen in: Rheumatologie aus der Praxis

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Das Ziel der Ernährungstherapie ist die Einschränkung der Entzündung im Sinne einer verminderten Zufuhr von entzündungsfördernden und einer vermehrten Aufnahme von entzündungshemmenden Nährstoffen. Der Beitrag gibt einen kurzen Überblick über den möglichen Einfluss von Bestandteilen der Nahrung auf den Verlauf einer entzündlichen Gelenkerkrankung, zudem werden allgemeine Ernährungsempfehlungen besprochen.
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Adam O (2008) Ernährung und Diät. In: Zeidler H, Zacher J, Hiepe F (Hrsg) Interdisziplinäre klinische Rheumatologie, 2. Aufl. Springer, Berlin, S 310–320 Adam O (2008) Ernährung und Diät. In: Zeidler H, Zacher J, Hiepe F (Hrsg) Interdisziplinäre klinische Rheumatologie, 2. Aufl. Springer, Berlin, S 310–320
[2]
Zurück zum Zitat Adam O (2009) Ernährungstherapie entzündlich-rheumatischer Erkrankungen. Dtsch Med Wochenschr 134:1759–1763 CrossRefPubMed Adam O (2009) Ernährungstherapie entzündlich-rheumatischer Erkrankungen. Dtsch Med Wochenschr 134:1759–1763 CrossRefPubMed
[3]
Zurück zum Zitat Adam O, Fasse S, Ditrich O (2009) Ernährung bei rheumatischen Erkrankungen. Z Rheumatol 68:549–559 CrossRefPubMed Adam O, Fasse S, Ditrich O (2009) Ernährung bei rheumatischen Erkrankungen. Z Rheumatol 68:549–559 CrossRefPubMed
[4]
Zurück zum Zitat Eichbauer-Sturm G (2008) Das Rheumakochbuch. Papermaker, Kitzbühel Eichbauer-Sturm G (2008) Das Rheumakochbuch. Papermaker, Kitzbühel
[5]
Zurück zum Zitat Kjeldsen-Kragh J (1999) Rheumatoid arthritis treated with vegetarian diets. Am J Clin Nutr 70 [Suppl 3]:S594–S600 Kjeldsen-Kragh J (1999) Rheumatoid arthritis treated with vegetarian diets. Am J Clin Nutr 70 [Suppl 3]:S594–S600
[7]
Zurück zum Zitat Pichler B, Widhalm K (2004) Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren bei rheumatoider Arthritis. J Ernährungsmedizin 6:26–29 Pichler B, Widhalm K (2004) Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren bei rheumatoider Arthritis. J Ernährungsmedizin 6:26–29
[8]
Zurück zum Zitat Schnurr C, Adam O (2005) Langzeitergebnisse einer Ernährungsintervention bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Z Rheumatol 64 [Suppl 1]:I64–I65 Schnurr C, Adam O (2005) Langzeitergebnisse einer Ernährungsintervention bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Z Rheumatol 64 [Suppl 1]:I64–I65
[9]
Zurück zum Zitat Sköldström L, Hagfors L, Johansson G (2003) An experimental study of a Mediterranean diet intervention for patients with rheumatoid arthritis. Ann Rheum Dis 62:208–214 CrossRef Sköldström L, Hagfors L, Johansson G (2003) An experimental study of a Mediterranean diet intervention for patients with rheumatoid arthritis. Ann Rheum Dis 62:208–214 CrossRef
[10]
Zurück zum Zitat Sautner J, Eichbauer-Sturm G, Gruber J, Puchner R et al. ÖGR – Arbeitskreis für Arthrose und Kristallarthropathien (2015) Austrian nutrition and lifestyle recommendations for gout and hyperuricemia. Z Rheumatol 74(7):631–636. doi: 10.​1007/​s00393-015-1580-7 CrossRefPubMed Sautner J, Eichbauer-Sturm G, Gruber J, Puchner R et al. ÖGR – Arbeitskreis für Arthrose und Kristallarthropathien (2015) Austrian nutrition and lifestyle recommendations for gout and hyperuricemia. Z Rheumatol 74(7):631–636. doi: 10.​1007/​s00393-015-1580-7 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Ernährungstherapie entzündlich-rheumatischer Erkrankungen
verfasst von
Rudolf Puchner
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-53569-1_16