Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2016 | PflegePraxis | Ausgabe 3/2016

Verordnung häuslicher Krankenpflege
Heilberufe 3/2016

Entbürokratisierung oder: Drum prüfe …

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 3/2016
Autoren:
Anja Siegle, Prof. Dr. P.H. MPH Reinhold Wolke
Bei der der Verordnung häuslicher Krankenpflege hat sich eine ausgeprägte Prüfkultur etabliert. Da genehmigen Krankenkassensachbearbeiter — meist ohne einschlägige pflegefachliche Qualifikation — die ärztlichen Verordnungen häuslicher Krankenpflege. Daneben erfolgen fachliche Prüfungen durch den MDK ergänzt von Abrechnungsprüfungen durch die zuständige Krankenkasse. Ein Modellversuch in Baden-Württemberg zeigt nun, dass es auch einfacher geht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Heilberufe 3/2016 Zur Ausgabe

PflegePositionen

Nachgefragt