Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

30. Endzeitszenario für viele „Zivilisationskrankheiten“

verfasst von : Heinz Benölken

Erschienen in: Fit für gute 120 Jahre

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Über einen präventologischen Lebensstil vieler Menschen und auch vieler nachwachsender Jugendlicher besteht die Chance, heute noch verheerende Zivilisationskrankheiten, die primär verhaltensbedingt sind, über zunehmendes Gesundheitsbewusstsein auszutrocknen. Den Zivilisationskrankheiten kann der Nachschub ausgehen,
  • wenn Erna nahrhafte Eintöpfe von ihrer Mutter lernt und so Diabetes weg kocht.
  • wenn Menschen mit Vollwert- und fleischarmer Ernährung Krebs vermeidbar machen.
  • wenn mit telomere-freundlicher Vollwerternährung Alzheimer gar nicht entstehen lassen.
  • Dann müssen auch Herz- und Kreislauferkrankungen den Rückzug antreten!
Literatur
Zurück zum Zitat Ganten D, Niehaus J (2014) Die Gesundheitsformel. Knaus, München, S 210. ISBN 978-3-8135-0648-8 Ganten D, Niehaus J (2014) Die Gesundheitsformel. Knaus, München, S 210. ISBN 978-3-8135-0648-8
Zurück zum Zitat Höcky S (Hrsg) (2016) Nie wieder Angst vor Schlaganfall. FID, Bonn. ISBN 3-95443-085-1 Höcky S (Hrsg) (2016) Nie wieder Angst vor Schlaganfall. FID, Bonn. ISBN 3-95443-085-1
Zurück zum Zitat Koch M (2015) Das Herz-Buch. dtv, München. ISBN 978-3-423-34849-2 Koch M (2015) Das Herz-Buch. dtv, München. ISBN 978-3-423-34849-2
Zurück zum Zitat Nehls M (2018) Alzheimer ist heilbar. Babel, Arles. ISBN 978-3-453-20100-2 Nehls M (2018) Alzheimer ist heilbar. Babel, Arles. ISBN 978-3-453-20100-2
Metadaten
Titel
Endzeitszenario für viele „Zivilisationskrankheiten“
verfasst von
Heinz Benölken
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58927-4_30