Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2012 | Konzepte | Ausgabe 6/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 6/2012

Einführung eines integrierten Qualitätsmanagementsystems in der prähospitalen Notfallmedizin

Eine Aufgabe des ÄLRD?

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 6/2012
Autoren:
Dr. A. Neumayr, A. Schinnerl, M. Baubin

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Einsetzung des „Ärztlicher Leiter Rettungsdienst“ (ÄLRD) in Bundesländern in Deutschland, in der Schweiz und in Tirol/Österreich wirft die Frage auf, ob die Einführung eines integrierten Qualitätsmanagement- (QM-)Systems über den gesamten prähospitalen Notfallprozess forciert werden sollte. Die Autoren stellen die These auf, dass die klassische und alleinige Evaluierung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität den zu erwartenden Anforderungen der Zukunft nicht standhält und die Implementierung eines intergierten QM-Systems notwendig wird.

Ziel

Ziel ist, eine breite Diskussion über die These zu initiieren, um so u. a. die Aufgaben des ÄLRD im Rahmen von Qualitätsmanagement zu präzisieren.

Methode

Anhand des Plan-Do-Check-Act-Zyklus werden die nötigen Schritte zur Etablierung eines integrierten QM-Systems aufgezeigt und durch erklärende Beispiele veranschaulicht.

Ergebnisse

Der Aufbau eines integrierten QM-Systems ist als Modell dargestellt und durch folgende Beispiele erklärt: der Aufbau einer neuen Organisationsstruktur in der prähospitalen Notfallmedizin, eines vereinheitlichten Dokumentationssystems und eines übergreifenden Ressourcen- und Datenmanagements. In der Diskussion werden die Vor- und Nachteile eines solchen Systems diskutiert und dessen Limitation erörtert.

Schlussfolgerung

Ein integriertes QM-System rückt den gesamten Notfallprozess in den Mittelpunkt und institutionalisiert die Zusammenarbeit aller Prozesspartner. Diesen Zugang zu fördern, ist eine zentrale Aufgabe des ÄLRD.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 6/2012 Zur Ausgabe