Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2016 | Prominente Patienten | Ausgabe 2/2016

Sein Anfallsleiden gebar Weltliteratur
Heilberufe 2/2016

Edgar A. Poe

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 2/2016
Autor:
Thomas Meißner
Edgar Allen Poes episodisch seltsames Verhalten, seine abrupten Wesensänderungen, paranoiden Zustände und Bewusstseinsstörungen sind lange auf Alkohol- und Opiatmissbrauch zurückgeführt worden. Beschreibungen von Zeitgenossen sowie Ausschnitte aus Poes Werk lassen noch anderes vermuten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Heilberufe 2/2016 Zur Ausgabe

OriginalPaper

Nachgefragt