Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2020 | Pflege Praxis | Ausgabe 4/2020

Pflegezeitschrift 4/2020

Dysphagie: Eine interprofessionelle Aufgabe

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 4/2020
Autor:
Dominique Ludwig
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s41906-020-0670-6 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.

Zusammenfassung

Dysphagie-Patienten sind in unterschiedlichem Ausmaß aspirationsgefährdet. Eine Sensibilisierung aller am Pflegeprozess beteiligten Personen zur Aspirationsprophylaxe bei Dysphagie ist unabdinglich - dies schließt Pflegekräfte, Therapeuten, Ärzte, aber auch Angehörige gleichermaßen ein. Ziel dieses Beitrags ist es, dazu beizutragen, dass Aspirationspneumonien verhindert werden und einer steigenden Letalität entgegengewirkt wird. Zudem soll die Lebensqualität der Betroffenen durch eine bedarfsgerechte Unterstützung gefördert werden. Das kann nur interprofessionell gelingen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Zusatzmaterial
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

Pflegezeitschrift 4/2020 Zur Ausgabe

Wissenschaft Aktuell

Aktuell

Editorial

Editorial

Politik & Management

Politik & Management