Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2018 | PflegePraxis | Ausgabe 4/2018

Heilberufe 4/2018

Durchs „Gassi gehen“ länger leben

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2018
Autor:
Springer Medizin
Mit einem vierbeinigen Begleiter sind die Aussichten auf ein langes Leben günstig, wie eine schwedische Studie zeigt. Ausgewertet wurden Daten von über 3,4 Millionen Personen zwischen 40 und 80 Jahren. Das Risiko der Hundehalter, im Laufe von 12 Jahren an kardiovaskulären Erkrankungen zu sterben, war um 23% niedriger als das von Menschen ohne Hund, auch ihr allgemeines Sterberisiko lag 20% darunter. Alleinstehende Hundehalter hatten sogar ein um 33% geringeres allgemeines sowie ein um 36% geringeres kardiovaskulär bedingtes Sterberisiko. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Heilberufe 4/2018 Zur Ausgabe

PflegeKolleg

Hohe Liebe