Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

32. Die Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden bei sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen – Konsequenzen für die Praxis

verfasst von : Andrea Kliemann

Erschienen in: Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Auf Initiative des „Runden Tisches Sexueller Kindesmissbrauch“ (RKTM) wurden übergreifende Leitlinien zur Prävention sexualisierter Gewalt, zur Intervention sowie zur Aufarbeitung in Institutionen erarbeitet. Der zu erstellende Handlungsplan zur Intervention im Falle eines sexuellen Kindesmissbrauchs sieht unter anderem die Einbeziehung von Polizei und Staatsanwaltschaft „in Übereinstimmung mit den Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden“ des BMJ vor. Diese sollen sicherstellen, dass Verdachtsfälle in Einrichtungen künftig grundsätzlich – ggf. über den Umweg einer Zurückstellung der Anzeige, bis das Opfer diese mittragen kann – eine Meldung an die Strafverfolgungsbehörden nach sich ziehen. Die Autorin beschreibt die Mindeststandards, das leitliniengemäße Vorgehen bei sowie die Entscheidung über die Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden, zeigt aber ebenso kritisch die praktischen Konsequenzen und möglichen Einschränkungen auf.
Literatur
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Justiz (BMJ), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg) (2011) Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich. Abschlussbericht. Berlin. http://​www.​rundertisch-kindesmissbrauch​.​de/​downloads.​htm. Zugegriffen: 25. Juni 2014 Bundesministerium für Justiz (BMJ), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg) (2011) Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich. Abschlussbericht. Berlin. http://​www.​rundertisch-kindesmissbrauch​.​de/​downloads.​htm. Zugegriffen: 25. Juni 2014
Zurück zum Zitat Fegert JM, Kliemann A (2012) Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen. In: Fegert JM, Kölch M (Hrsg) Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 486–505 Fegert JM, Kliemann A (2012) Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen. In: Fegert JM, Kölch M (Hrsg) Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 486–505
Zurück zum Zitat Fegert JM, Meysen T (2010) Der Runde Tisch „Sexueller Kindesmissbrauch“. Versuch einer Zwischenbilanz aus der persönlichen Sicht von zwei Teilnehmern. JugA 12: 521–529 Fegert JM, Meysen T (2010) Der Runde Tisch „Sexueller Kindesmissbrauch“. Versuch einer Zwischenbilanz aus der persönlichen Sicht von zwei Teilnehmern. JugA 12: 521–529
Zurück zum Zitat Fegert JM, Wolff M (2006) Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Prävention und Intervention – ein Werkbuch. Juventa Beltz, Weinheim, München Fegert JM, Wolff M (2006) Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Prävention und Intervention – ein Werkbuch. Juventa Beltz, Weinheim, München
Zurück zum Zitat Kemper A, Fegert JM, Fangerau H (2010) Bruch der ärztlichen Schweigepflicht bei Androhung von Gewalt- und Sexualstraftaten? Ethische und rechtliche Grundsätze als Wegweiser. Nervenheilkunde 7/8: 460–464 Kemper A, Fegert JM, Fangerau H (2010) Bruch der ärztlichen Schweigepflicht bei Androhung von Gewalt- und Sexualstraftaten? Ethische und rechtliche Grundsätze als Wegweiser. Nervenheilkunde 7/8: 460–464
Zurück zum Zitat Kindhäuser U, Neumann U, Paeffgen H-U (2010) Strafgesetzbuch, Bd. 2 (§§ 146–358), 3. Aufl.Nomos, Baden-Baden Kindhäuser U, Neumann U, Paeffgen H-U (2010) Strafgesetzbuch, Bd. 2 (§§ 146–358), 3. Aufl.Nomos, Baden-Baden
Zurück zum Zitat Kliemann A (2010) Soziale Arbeit und Datenschutz in Zeiten neuer Herausforderungen. Grenzen kriminalpräventiver Kooperation zwischen Jugendhilfe und Polizei. In: Pollähne H, Rode I (Hrsg) Schweigepflicht und Datenschutz. Neue kriminalpolitische Herausforderungen – alte Antworten? LitVerlag, Berlin, S 53–82 Kliemann A (2010) Soziale Arbeit und Datenschutz in Zeiten neuer Herausforderungen. Grenzen kriminalpräventiver Kooperation zwischen Jugendhilfe und Polizei. In: Pollähne H, Rode I (Hrsg) Schweigepflicht und Datenschutz. Neue kriminalpolitische Herausforderungen – alte Antworten? LitVerlag, Berlin, S 53–82
Zurück zum Zitat Kliemann A, Fegert JM (2011) Informationsweitergabe im Kinderschutz – Endlich eine klare Mitteilungsbefugnis durch das neue Bundeskinderschutzgesetz? ZRP 4: 110–112 Kliemann A, Fegert JM (2011) Informationsweitergabe im Kinderschutz – Endlich eine klare Mitteilungsbefugnis durch das neue Bundeskinderschutzgesetz? ZRP 4: 110–112
Zurück zum Zitat Kliemann A, Fegert JM (2012) Neue Leitlinien und Mindeststandards zum Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen. Jugendamt 3: 127–137 Kliemann A, Fegert JM (2012) Neue Leitlinien und Mindeststandards zum Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen. Jugendamt 3: 127–137
Zurück zum Zitat Kliemann A, Fegert JM (im Druck) Leitlinie der AG II des Runden Tisches zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden. In: Fegert JM, Wolff M (Hrsg) Handbuch Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Beltz, Weinheim Kliemann A, Fegert JM (im Druck) Leitlinie der AG II des Runden Tisches zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden. In: Fegert JM, Wolff M (Hrsg) Handbuch Sexueller Missbrauch durch Professionelle in Institutionen. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat König L, Spröber N, Seitz A & Fegert JM (2010) Erfahrungen von Betroffenen sexuellen Missbrauchs mit Strafverfahren und der Glaubhaftigkeitsbegutachtung. Schlussfolgerungen der wissenschaftlichen Begleitforschung aus ersten Ergebnissen der telefonischen Anlaufstelle der Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) Dr. Christine Bergmann, JugA 12: 530–536 König L, Spröber N, Seitz A & Fegert JM (2010) Erfahrungen von Betroffenen sexuellen Missbrauchs mit Strafverfahren und der Glaubhaftigkeitsbegutachtung. Schlussfolgerungen der wissenschaftlichen Begleitforschung aus ersten Ergebnissen der telefonischen Anlaufstelle der Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) Dr. Christine Bergmann, JugA 12: 530–536
Metadaten
Titel
Die Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden bei sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen sexueller Missbrauch in Institutionen – Konsequenzen für die Praxis
verfasst von
Andrea Kliemann
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-44244-9_32