Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2018 | PflegeKolleg | Ausgabe 10/2018

Schneewittchen, Aschenputtel & Co.
Heilberufe 10/2018

Die Heilkräfte der Märchen

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 10/2018
Autoren:
Dipl.-Med. Christine Keller, Dipl.-Psych. Winfried Langner, Helvi Urte Bogdain

Fazit für die Pflege

  • Reaktionen von jungen Patienten auf Märchen können offenbaren, welche Probleme sie haben.
  • Pflegende, die Kindern Märchen vorlesen, können Psychotherapeuten oft sagen, was die Kinder besonders beschäftigt.
  • Die Arbeit mit Märchen gibt indirekt viele Hinweise auf die häuslichen Gegebenheiten der jungen Patienten und deren Umgang damit und sind damit mitunter Ansatzpunkt für therapeutische Interventionen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

Heilberufe 10/2018 Zur Ausgabe

Historische Krankheitsbilder

Die grassierende Kartoffelseuche