Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Die Entwicklung neuer Medikamente zur Behandlung von schweren Infektionskrankheiten

verfasst von : Heiko Herwald

Erschienen in: Infektionskrankheiten

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Um zu verstehen, warum die Pharmaindustrie ihr Interesse an der Entwicklung von neuen antimikrobiellen Arzneimitteln verloren hat, lohnt es sich, einen Blick auf den Entwicklungsprozess von Medikamenten zu werfen. Dies ist ein langwieriger und komplexer Vorgang. So kann es mehr als 15 Jahre dauern, bis aus einer Idee ein Arzneimittel mit amtlicher Zulassung wird. Dabei können Entwicklungskosten in einer Größenordnung bis zu 5 Milliarden € entstehen. Ein Grund für diese hohen Ausgaben sind die enormen behördlichen Bestimmungen und Prüfungen, die der Pharmaindustrie auferlegt sind. In kaum einer anderen Branche werden ähnlich strenge Maßstäbe erhoben und entsprechende Kontrollen durchgeführt.
Metadaten
Titel
Die Entwicklung neuer Medikamente zur Behandlung von schweren Infektionskrankheiten
verfasst von
Heiko Herwald
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58519-1_11