Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

24. Die Dritten im Bunde – der Weg zum Miteinander

verfasst von : Esther Matolycz

Erschienen in: Pflege von alten Menschen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Die Rolle der Angehörigen in der geriatrischen Pflege sowie besonders beim Eintritt des Betagten in eine Einrichtung zur Pflege und Betreuung wird in diesem Kapitel skizziert, es wird das Verhältnis zwischen professionell Pflegenden und Angehörigen thematisiert, dem folgen Ausführungen zum Umgang mit den sogenannten „inneren Widerständen“ sowie Praxistipps.
Literatur
Zurück zum Zitat Ehmann M, Völkel I (2004) Pflegediagnosen in der Altenpflege. Elsevier, Urban & Fischer, München Ehmann M, Völkel I (2004) Pflegediagnosen in der Altenpflege. Elsevier, Urban & Fischer, München
Zurück zum Zitat Matolycz E (2009a) Vertrauen gewinnen. Gelingende Kommunikation zwischen Pflegenden und Angehörigen von Klienten der Pflege. In: Pro Care Vol 14, 06/2009, 6–8 Matolycz E (2009a) Vertrauen gewinnen. Gelingende Kommunikation zwischen Pflegenden und Angehörigen von Klienten der Pflege. In: Pro Care Vol 14, 06/2009, 6–8
Zurück zum Zitat Schiff S (2006) Umerziehungsversuche unangebracht! Begleitung Angehöriger – Herausforderung für Seniorenheime. In: magazin.pflegenetz. Das Magazin für die Pflege 03/2006, 14–16 Schiff S (2006) Umerziehungsversuche unangebracht! Begleitung Angehöriger – Herausforderung für Seniorenheime. In: magazin.pflegenetz. Das Magazin für die Pflege 03/2006, 14–16
Zurück zum Zitat Hörl J, Spannring R (2001) Gewalt gegen alte Menschen. In: Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen (Hg) (2001): Gewalt in der Familie – Gewaltbericht 2001: Von der Enttabuisierung zur Professionalisierung. Wien, Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen, 305–344 Hörl J, Spannring R (2001) Gewalt gegen alte Menschen. In: Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen (Hg) (2001): Gewalt in der Familie – Gewaltbericht 2001: Von der Enttabuisierung zur Professionalisierung. Wien, Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen, 305–344
Zurück zum Zitat Thomann C, Schulz von Thun F (2003) Klärungshilfe 1. Handbuch für Therapeuten, Gesprächshelfer und Moderatoren in schwierigen Gesprächen. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, Neuausgabe Thomann C, Schulz von Thun F (2003) Klärungshilfe 1. Handbuch für Therapeuten, Gesprächshelfer und Moderatoren in schwierigen Gesprächen. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, Neuausgabe
Metadaten
Titel
Die Dritten im Bunde – der Weg zum Miteinander
verfasst von
Esther Matolycz
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-48151-6_24