Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2017 | PflegePraxis | Ausgabe 4/2017

Heilberufe 4/2017

Depressive Eltern, depressive Kinder?

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2017
Autor:
eo
Bei Kindern eines depressiven Elternteils sollte man verstärkt auf psychische Auffälligkeiten wie Reizbarkeit und Ängste achten. Diese waren in einer Longitudinalstudie aus Großbritannien signifikant mit der Entwicklung einer Depression im Teenageralter verknüpft.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Heilberufe 4/2017 Zur Ausgabe

PflegeKarriere

Teilnehmer gesucht

Prominente Patienten

Stephen Hawking