Skip to main content
Erschienen in:

01.10.2016 | Depression | PflegePraxis

Ganzkörperwärmebehandlung — Warme Bäder gegen Depression?

verfasst von: TM

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 10/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Vielleicht sollten sich Depressive öfter mal ein heißes Bad gönnen: Eine Ganzkörperwärmebehandlung scheint jedenfalls die Stimmung deutlich zu heben — sogar über mehrere Wochen hinweg.
Literatur
Zurück zum Zitat Janssen CW et al. Whole-Body Hyperthermia for the Treatment of Major Depressive Disorder. A Randomized Clinical Trial. JAMA Psychiatry 2016; epub 12.5.16, 2016. doi:10.1001/jamapsychiatry.2016.1031 Janssen CW et al. Whole-Body Hyperthermia for the Treatment of Major Depressive Disorder. A Randomized Clinical Trial. JAMA Psychiatry 2016; epub 12.5.16, 2016. doi:10.1001/jamapsychiatry.2016.1031
Metadaten
Titel
Ganzkörperwärmebehandlung — Warme Bäder gegen Depression?
verfasst von
TM
Publikationsdatum
01.10.2016
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Depression
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 10/2016
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-016-2388-9

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

Heilberufe 10/2016 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

Johann Sebastian Bach