Skip to main content
Erschienen in: Pflegezeitschrift 5/2023

01.05.2023 | Pflege Praxis

Delirmanagement in der Notaufnahme

verfasst von: Christopher Simon, Prof. Dr. med. Susanne Schuster

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 5/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

In den vergangenen Jahren wurden die pflegerischen Versorgungsprozesse im Klinikum Neumarkt delirsensibel angepasst, Medikationsschemata überarbeitet und Screening-Instrumente in den allgemeinen und intensivmedizinischen Abteilungen eingeführt. Zudem sollte auch ein Screening-Instrument zur kognitiven Ersteinschätzung im Rahmen der Notfallversorgung im Notfallzentrum (NFZ) implementiert und nachgelagerte Prozesse angepasst werden. Hierbei soll jede/r Patient*in ab 65 Jahre eingeschätzt werden, damit delirgefährdete oder delirante Patient*innen frühzeitig erkannt sowie geeignete Interventionen abgeleitet werden können. Als geeignetes Screening-Instrument wurde der 4 AT Score identifiziert. Durch dessen Anwendung werden seitdem deutlich mehr Patient*innen als gefährdet oder bereits delirant erkannt. Dies ermöglicht es, die geeigneten Interventionen frühzeitig anzuwenden und die Patientenversorgung sowohl im Rahmen der Notfallversorgung, als auch in den nachversorgenden Abteilungen zu optimieren.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Delirmanagement in der Notaufnahme
verfasst von
Christopher Simon
Prof. Dr. med. Susanne Schuster
Publikationsdatum
01.05.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 5/2023
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-023-2025-6

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2023

Pflegezeitschrift 5/2023 Zur Ausgabe

Wissenschaft Aktuell

WISSENSCHAFT aktuell

Politik & Management

Politik & Management