Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2018 | Pflegemanagement | Ausgabe 5/2018

Angeklagt? Darauf schaut der Gutachter
Pflegezeitschrift 5/2018

Dekubitus effizient und nachvollziehbar dokumentieren

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Prof. Dr. med. Klaus Hager, Roswitha Boenke

Zusammenfassung

Ein Dekubitus sollte verhindert und, falls er doch entsteht, als „Notfall“ betrachtet und energisch behandelt werden. Pflegekräfte und Ärzte müssen dabei als Team zusammenarbeiten. Die Ärzte sollten rechtzeitig informiert werden — gerade bei einer Verschlechterung. Die Vorgaben des Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ müssen beachtet und die angeordneten und durchgeführten Maßnahmen nachvollziehbar dokumentiert werden. Entscheidend ist dabei nicht die Quantität, sondern die Qualität der Dokumentation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Pflegezeitschrift 5/2018Zur Ausgabe